FACTScience

An der Universitätsmedizin Göttingen wird die interne Forschungsevaluation und die Steuerung forschungsrelevanter Ressourcen durch das System FACTScience unterstützt. Dazu werden den Einrichtungen Publikations- und Drittmitteldaten zugeordnet. Publikationen und Drittmittel werden nach einem vorgegebenen Verfahren evaluiert.

Seit Herbst 2005 wird FACTScience an allen 12 Fakultäten der Georg-August-Universität im Bereich der Forschungsevaluation eingesetzt. Darüber hinaus stellt FACTScience die zentrale Plattform für das Lehrmanagement in der Universitätsmedizin.

Nutzung, Zugangsdaten, Hilfestellungen und Installationsdateien

Um FACTScience zu nutzen, muss Ihr Rechner Teil des Netzes der Universität sein (GöNet für Fakultäten der Universität oder WISSLAN/PATLAN in der Universitätsmedizin). Außerhalb der Universität bzw. auf Rechnern ohne Netzverbindung in der Universität ist FACTScience nicht lauffähig.

Die Zugangsdaten für FACTScience vergeben die jeweiligen fachlichen Betreuer der Universität und der Universitätsmedizin. Ist das Programm installiert, erfolgt die Datenübertragung zwischen Ihrem Rechner und dem FACTScience-Server verschlüsselt. In der Anwendung auf Ihrem Rechner werden keine Daten gespeichert.

Im nachfolgenden Downloadbereich finden Sie Hilfestellungen zur Handhabung und Publikationseingabe sowie die Installationsdateien (beachten Sie bitte Installationshinweise, insbesondere die Hinweise zur Auswahl 32 Bit vs. 64 Bit).

Downloads

Evaluationskriterien - Leistungskriterien - Hilfestellungen zur Handhabung FACTScience

Installationsdateien für Windows, MacOS und Linux