Aufgaben Stiftungsausschuss Universitätsmedizin

Der StiftungsausschussUniversitätsmedizin berät die Universitätsmedizin, beschließt anstelle des Stiftungsausschusses Universität über Angelegenheiten der Stiftung von grundsätzlicher Bedeutung, die nur die Medizin betreffen, und überwacht die Tätigkeit des Vorstandes.

Dem Stiftungsausschuss Universitätsmedizin obliegt es unter anderem,

Maßnahmen, die sich aus der Überwachung des Vorstandes ergeben, werden vom Stiftungsausschuss Universitätsmedizin vorbereitet und gegenüber dem Vorstand durchgeführt.

Das Mitglied gemäß § 60a Abs. 3 Zif. 3 NHG wirkt an Maßnahmen der Rechtsaufsicht nicht mit.