AMBOSS

Die Universität Göttingen hat sich als erster Pilotpartner für die Nutzung des Lern- und Kreuzprogrammes AMBOSS entschieden.  

AMBOSS ist das neuste Lern- und Kreuzprogramm für den Bereich der Humanmedizin. Der besondere Fokus liegt auf der Examensvorbereitung, dank der breitgefächerten Wissensinhalte eignet sich das Programm aber auch schon während des Studiums, beispielsweise zur Klausurvorbereitung.

Neuerungen sind vor allem die sehr spezifischen Kommentare, die genau auf die gegebene Antwort eingehen, der “Oberarzt”, der hilfreiche und didaktisch sinnvolle Tipps zur Lösung der Fragen bietet, sowie die sogenannten Lernkarten, in denen das Examenswissen schon gebündelt und nach Themen sortiert zu finden ist. Darüber hinaus können in allen Frage- und Falltexten relevante Bereiche markiert und auch Antworten ausgeschlossen werden. Wichtig ist auch der “IMPPact”, der statistische Auskunft darüber gibt, wie wichtig (bzw. wie oft gefragt) ein Themengebiet in vergangenen Examen war.

Eine besondere Verbindung zwischen der Universität Göttingen und dem jungen Startup miamed besteht darin, dass die drei Gründungsmitglieder Absolventen unserer Fakultät für Humanmedizin sind (Teamvideo). So besteht die Kooperation seit Oktober 2012, die es allen Studierenden im Praktischen Jahr unserer Universität erlaubt, AMBOSS kostenlos zu nutzen. Folgt hierzu bitte folgender Beschreibung:  

Anleitung zur Nutzung der Campuslizenz sowie häufig gestellte Fragen: 

  1. Auf http://www.miamed.de/ einloggen. Dazu kann jeder bestehende private miamed-Account wieder  verwendet werden  - oder falls noch kein Zugang besteht einfach mit beliebiger E-Mail-Adresse für kostenlosen Test registrieren (oben auf "Registrieren" klicken und Anweisungen folgen). 
  2. Account" und "Zugang verlängern" findest du die Option "Anmelden für Campuslizenz". Hier bitte deine Universität auswählen, den großen Button anklicken und den nachfolgenden Anweisungen folgen. 
  3. Von nun an hast du für die Dauer der Campuslizenz jederzeit freien Zugriff auf AMBOSS

Wichtige Hinweise (bitte lesen)

FAQ