Lehrveranstaltungen Klinischer Studienabschnitt Zahnmedizin

Kurs I der Zahnerhaltungskunde und Parodontologie

(Kursus mit begleitender Vorlesung)

Ebene 4, Flur 3-5, Abschnitt Zahnerhaltungskunde:
Montags zwischen 9.00-11.30 Uhr, Mittwochs und Donnerstags zwischen 13.15-16.30 Uhr

Abschnitt Parodontologie: Dienstags zwischen 13.15-16.30 Uhr

Hauptvorlesung Zahnerhaltung: Dienstag 10.15-11.00 Uhr, Donnerstag 10.15-11.00 Uhr

Hauptvorlesung Parodontologie: Donnerstag 9.15-10 Uhr

Vorbedingungen für die Teilnahme

Bestehen des Phantomkursus der Zahnerhaltungskunde mit begleitender Vorlesung (Einführung in die Zahnerhaltungskunde)

Anmeldemodalitäten

Es ist eine persönliche Anmeldung (UMG, Robert-Koch-Str. 40, Ebene 4, Flur 3) unter Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung erforderlich.

Lehrveranstaltungstermine und -ort

Beginn: 15.10.2018   Ende: 01.02.2019

Ort: Behandlungsraum

Leistungsbewertung

  1. Theoretische Erfolgskontrollen: Eingangstestat, Abschlusstestat mit jeweils 2 Wiederholungsmöglichkeiten
  2. Praktische Bewertung der Qualität und Quantität entsprechend Kursordnung/Testatheft

Weitere Informationen unter StudIP.

Erfolgskontrolle, Wiederholungsprüfung und Nachbesprechung

Eingangsklausur: 24.01.2018, Wiederholung: 1.: 06.11., 2.: 19.11. - Abschlussklausur: 16.01.2019, Wiederholung: 1.: 30.01., 2.: 11.02.

Leiter/in

OÄ Dr. med. dent. Christiane Krantz-Schäfers
Parodontologie
Einrichtung:
Poliklinik für Präventive Zahnmedizin, Parodontologie und Kariologie
E-Mail:
c.krantz-schaefers@med.uni-goettingen.de

Prüfungsveranwortliche/r

Prof. Dr. med. dent. Annette Wiegand
Direktorin
Einrichtung:
Präventive Zahnmedizin, Parodontologie und Kariologie
E-Mail:
annette.wiegand@med.uni-goettingen.de

Ansprechpartner/innen

Sprechzeiten für Beratungsgespräche

Nach Vereinbarung

Thematische Inhalte/Lernziele

Das Ziel des Kurses ist, sämtliche Grundprinzipien der Zahnerhaltung, der präventiven Zahnmedizin sowie der Parodontologie und Endodontologie zu erlernen. Die Studierenden sollen am Ende des Kurses sowohl theoretisch als auch praktisch die Grundlagen der Diagnostik, Prophylaxe, Kariologie, Füllungstherapie, Endodontologie und Parodontologie beherrschen. Der Kurs soll auf die weiteren Patientenbehandlungen in den folgenden Kursen hinführen.

Prüfungsstoff:

Prüfungsinhalt der theoretischen Erfolgskontrollen sind jeweils alle Themen, die bis zu diesem Zeitpunkt in der Vorlesung und im Kurs I der Zahnerhaltungskunde und Parodontologie behandelt wurden.

Literatur

Einführung in die Zahnerhaltung
E. Hellwig, E. Schäfer, J. Klimek, T. Attin
Deutscher Zahnärzteverlage
7. überarbeitete Auflage 2018

Karies-Wissenschaft und klinische Praxis
H. Meyer-Lückel, S. Paris, K. Eckstrand
Thieme Verlag

Grundlagen der modernen Endodontie
T. Rödig, M. Hülsmann, S. Nordmeyer, S. Drebenstedt
Spitta Verlag

Konservierende Zahnheilkunde und Parodontologie
P. Gängler et al.
Thieme Verlag

Farbatlanten der Zahnmedizin
H.F. Wolf, E.M. Rateitschak, K.H. Rateitschak
Thieme Verlag

Moderne Parodontologie in der Praxis
J.M. Stein
Spitta Verlag, 2011
Band 1

Checkliste der Zahnmedizin: Parodontologie
H.P. Müller
Thieme Verlag, 2012, 3. Auflage

Organisatorische Hinweise

Alle Semesterpläne, Ankündigungen und Vorlesungen sind unter https://www.studip.uni-goettingen.de abrufbar.

zurücknach oben