Vorklinischer Studienabschnitt Zahnmedizin

Das vorklinische Studium der Zahnheilkunde umfasst 5 Regelstudiensemester. Mit Ausnahme der "Anatomischen Präparierübungen" sowie der zahnmedizinischen vorklinischen Unterrichtsfächer wird die Ausbildung in Göttingen für die Studierenden der Zahnmedizin gemeinsam mit den Studierenden der Humanmedizin durchgeführt. Der Vorteil der weitgehenden Gleichbehandlung beider Studierendengruppen besteht darin, dass bei einem Studiengangwechsel in der einen oder anderen Richtung die absolvierten vorklinischen Ausbildungsanteile problemlos gegenseitig angerechnet werden. Aber auch im Hinblick auf einen angestrebten Abschluss in beiden Studiengängen, der ja für die fachärztliche Weiterbildung zum Kieferchirurgen zwingend erforderlich ist, ist diese Regelung günstig.

Downloads
Ansprechpartner ZM Vorklinik
25,14 KB / Letzte Änderung: 11.10.2016