Pflichtmodule im klinischen Studienabschnitt Humanmedizin

M2.3 Ärztliche Basisfertigkeiten II

2. klinisches Semester

Die detaillierten Modulpläne finden Sie unter Stud-IP.

Modul-Koordination

Prof. Dr. med. Wolfgang Lehmann
Einrichtung:
Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Plastische Chirurgie
Telefon:
0551-39-22462
E-Mail:
wolfgang.lehmann@med.uni-goettingen.de

Ansprechpartner/innen

Dr. med. J.-C. Ammon
Assistenzarzt
E-Mail:
jan.ammon@med.uni-goettingen.de

Termine

Beginn: 09.04.2018   Ende: 02.07.2018

Die Modulnachbesprechung findet am 06.07.2017 von 16:15 -17 Uhr im HS 61 statt.

Termine für E-Prüfungen finden Sie auf Ihrem Laufzettel oder auf der aktuellen Übersicht im Studierendenportal.

Dort finden Sie ebenfalls die Ersatztermine, falls der unwahrscheinliche Fall eintrifft und die E-Prüfung wegen technischer Probleme ausfällt und verschoben werden muss.

Um Engpässe im Prüfungsraum bzw. Zeitverschiebungen nach Möglichkeit zu vermeiden, werden Nachschreiber gebeten, sich rechtzeitig im Studiendekanat bei Frau Junga-Parschau zu melden.

Kursanmeldung

Die Anmeldung zu den Modulen erfolgt automatisch. Nur bei Änderungs- bzw. Ergänzungswünschen ist es erforderlich, sich am Ende des vorangegangenen Semesters im Studiendekanat / Studierendenangelegenheiten zu melden.

Sprechzeiten für Beratungsgespräche

Nach Vereinbarung

Thematische Inhalte/Lernziele

Lernziele der operativen Fächer:

  • Wundheilung, Wundversorgung, Wundinfektion, plastische Deckungsmöglichkeiten
  • Unfallchirurgische und allgemeinchirurgische Untersuchungstechniken
  • Allgemeine Frakturlehre, Frakturheilung, Prinzipien der Osteosynthese und Osteosyntheseverfahren, Frakturmanagement
  • Transfusionsmedizin, Eigenblutspende, Ausschluss einer Blutungsneigung
  • Hygieneanforderungen im OP, präoperative Hygienemaßnahmen
  • Perioperative Antibiotikaprophylaxe
  • OP-Vorbereitung des Patienten, perioperatives Management.

Leistungsbewertung

Um aus den interdisziplinär gestalteten Modulen zu benoteten Leistungsnachweisen in den einzelnen Fächern und Querschnittsbereichen zu gelangen, ist es erforderlich eines oder mehrere Module zu absolvieren. Daraus ergibt sich für die einzelnen Module, dass lediglich prozentuale Anteile der eigentlichen Leistungsnachweise erworben werden.

Folgende Fächer und Querschnittsbereiche werden in diesem Modul bewertet:

Fach / Querschnittsbereich %-Anteil * Erfolgskontrolle
Chirurgie 10 E-Prüfung
Chirurgie (CALL)  5 OSCE I
Chirurgie (CUNF)  5  OSCE I

* Prozentualer Anteil an der Gesamtnote im Endzeugnis

Literatur

Keine Angaben

Organisatorische Hinweise

Die Kenntnis von "Hygieneregeln im ZOP für Studierende und Hospitanten" wird vorausgesetzt (siehe Download).

Kleingruppenunterricht im ZOP:


Grundsätzlich bitte keine Taschen, Rücksäcke, Mäntel oder Jacken, Wertsachen und Schmuck mitbringen. Bitte 1 € Stück für das Schließfach mitbringen.


Bitte um 07:55 Uhr am Liegendkrankeneingang (LKE) einfinden.

Kleingruppenunterricht „Vorbereitung OP“ (am Vortag zur OP):


Bitte zum Termin Kittel und Stethoskop mitbringen. Treffpunkt: siehe Laufzettel (je nach Fachrichtung).

 

U-Kurs: Bitte Stethoskop und Winkelmesser mitbringen. 

Downloads