Vorklinischer Studienabschnitt Humanmedizin

Die ersten vier Semester des Medizinstudiums werden als Vorklinik bezeichnet. Die vorklinische Lehre an der medizinischen Fakultät in Göttingen bereitet inhaltlich den klinischen Studienabschnitt und den ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung vor und wird in Form von Vorlesungen, Praktika und Seminaren angeboten.

Ausbildungsschwerpunkte bilden die naturwissenschaftlichen Grundlagen (Physik, Chemie, Biologie) und die klassischen Disziplinen der vorklinischen Medizin (Physiologie, Biochemie, Anatomie). Des Weiteren sind die Medizinische Soziologie, Medizinische Psychologie und Medizinische Terminologie Teil der vorklinischen Ausbildung.

Die Praktika zur Einführung in die Klinische Medizin und zur Berufsfelderkundung gewähren zu einem frühen Zeitpunkt Einblicke in die Praxis der späteren ärztlichen Tätigkeit.