Stellenanzeigen

Stellenanzeige vom 14.06.2018   zu besetzen ab: 14.06.2018
Ressort Forschung und Lehre der Universitätsmedizin Göttingen

Das Ressort Forschung und Lehre sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung des Bereichs Forschung und EU-Büro (w/m)
unbefristet, Vollzeit (38,5 Std./Wo.) | Entgelt nach TV-L

Der Bereich Forschung und EU-Büro wurde zum 01.01.2018 als zentrale Beratungs- und Unterstützungsstruktur für intern und extern geförderte Forschungsprojekte neu gegründet. Der Bereich ist direkt der Fakultätsgeschäftsführung unterstellt.

Gesucht wird eine im Hochschul- und Wissenschaftsmanagement erfahrene Persönlichkeit mit einschlägiger Erfahrung im Bereich drittmittelgeförderter Projekte nationaler und internationaler Mittelgeber.

Zu den wesentlichen Aufgaben in der neu geschaffenen Position gehören unter anderem:

  • Information und Beratung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie des Vorstands bezüglich drittmittelgeförderter Forschungsvorhaben nationaler (insbesondere DFG, BMBF, Stiftungen) und internationaler Mittelgeber (insbesondere EU, NIH, Stiftungen)
  • Weiterentwicklung der Beratungs-, Antrags-, Prüfungs- und Unterstützungsprozesse sowohl öffentlich als auch privat geförderter Drittmittelprojekte in enger Abstimmung mit den anderen administrativen Einrichtungen der UMG, insbesondere dem Geschäftsbereich Finanzen - Sachgebiet Haushalt und Drittmittel, der Stabsstelle Recht, dem Studienzentrum UMG und dem Forschungscontrolling
  • Aufbau und Betrieb einer integrierten „Science Support Center“ Struktur als zentrale Beratungs- und Zugangsstruktur für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zur Administration der UMG
  • Einführung einer IT gestützten Portallösung für den internen Registrierungs-, Beratungs- und Prüfprozess von Drittmittelanträgen
  • Leitung eines Teams von perspektivisch ca. zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

Einstellungsvoraussetzung sind einschlägige Berufserfahrung in den beschriebenen Aufgabenbereichen in einer leitenden Position im Wissenschaftsmanagement sowie Hochschulabschluss und Promotion, bevorzugt im Bereich biomedizinischer Wissenschaften. Die Aufgabe erfordert sehr gute englische Sprachkenntnisse, versierten Umgang mit den relevanten IT-Anwendungen sowie Führungs- und Kommunikationskompetenz.

Die Universitätsmedizin Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Der beruflichen Teilhabe von schwerbehinderten Menschen sieht sich die Universitätsmedizin Göttingen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwerbehinderter Personen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung der Interessen möglichst bereits in das Bewerbungsschreiben aufzunehmen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 23.07.2018 an:

Universitätsmedizin Göttingen
Ressort Forschung und Lehre der Universitätsmedizin Göttingen
Herrn Dr. Reiner Mansch
Geschäftsführung Fakultät
37099 Göttingen
Tel.: 0551/39-9313
E-Mail: fakultaetsgeschaeftsfuehrung@med.uni-goettingen.de

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail im PDF-Format bzw. per Post in Kopie und nicht in Mappen, es erfolgt keine Rücksendung!

Fahrt- und Bewerbungskosten können nicht erstattet oder übernommen werden.

Downloads