Stellenanzeigen

Stellenanzeige vom 15.05.2018   zu besetzen ab: 15.05.2018
Abteilung Transfusionsmedizin

Die Abteilung Transfusionsmedizin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Assistenzarzt (w/m)
zunächst zur Weiterbildung befristet auf 2 Jahre mit der Option auf Verlängerung, Vollzeit | Entgelt nach TV-Ärzte

Wir bieten eine strukturierte Weiterbildung zum Facharzt in allen Bereichen der Transfusionsmedizin:

  • Stammzellenentnahmen, Stammzelltransplantationen
  • Zelltherapie und Immuntherapie
  • Präparative und therapeutische Apherese
  • Immunhämatologie, Blutgruppenserologie
  • Transplantationsimmunologie, HLA
  • Infektionsdiagnostik
  • Hämostaseologie
  • Qualitätsmanagement

Es besteht eine enge Anbindung an die klinischen Bereiche der Hämotherapie. Weiterbildungsberechtigungen liegen für Transfusionsmedizin, Qualitätsmanagement und Hämostaseologie vor. Sie haben geregelte Arbeitszeiten. Nach einer sorgfältigen Einarbeitung nehmen Sie am Rufbereitschafts- und Konsiliardienst teil (Kein Bereitschaftsdienst mit Anwesenheitspflicht!). Sie erhalten eine attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag TV-Ä, Entgeltgruppe Ä1 und eine betriebliche Altersversorgung. Für Bewerber mit Facharztbezeichnung eines verwandten Gebietes (z.B. Laboratoriumsmedizin) ist eine Vergütung entsprechend der Entgeltgruppe Ä2 möglich.

Wir suchen einen Arzt mit Kooperationsfähigkeit, Eigenverantwortung und Teamgeist sowie hoher sozialer und fachlicher Kompetenz. Eine Approbation oder Berufserlaubnis nach § 10 BÄO wird benötigt. Wir sind ein engagiertes, aufgeschlossenes Team und legen Wert auf Kollegialität, Zuverlässigkeit und eine freundliche Arbeitsatmosphäre.

Möglichkeiten zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation (Lehre/Promotion/Habilitation) sind vorhanden. Die Abteilung Transfusionsmedizin bietet darüber hinaus zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und ist nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Die Universitätsmedizin Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Der beruflichen Teilhabe von schwerbehinderten Menschen sieht sich die Universitätsmedizin Göttingen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwerbehinderter Personen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung der Interessen möglichst bereits in das Bewerbungsschreiben aufzunehmen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 16.06.2018 an:

Universitätsmedizin Göttingen
Abteilung Transfusionsmedizin
Herrn PD Dr. Joachim Riggert
Leiter der Abteilung
37099 Göttingen
Tel.: 0551/39-9615
Fax: 0551/39-8691
E-Mail: tfm@med.uni-goettingen.de
Web: http://www.transfusionsmedizin.med.uni-goettingen.de

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail im PDF-Format bzw. per Post in Kopie und nicht in Mappen, es erfolgt keine Rücksendung!

Fahrt- und Bewerbungskosten können nicht erstattet oder übernommen werden.

Downloads