Stellenanzeigen

Stellenanzeige vom 07.02.2018   zu besetzen ab: 07.02.2018
Pflegedienst der Universitätsmedizin Göttingen

Die Pflegedirektion der Universitätsmedizin Göttingen sucht zwei

Case Manager (w/m)
für die Klinik für Pädiatrische Kardiologie und Intensivmedizin
befristet auf 2 Jahre mit der Option auf Weiterbeschäftigung, Teilzeit (28,875 Wochenstunden) | Entgelt nach TV-L

Ihr Aufgabengebiet innerhalb der Klinik für Pädiatrische Kardiologie und Intensivmedizin umfasst:

  • Das selbstständige Fallmanagement für Patienten vor und während des stationären Aufenthaltes (ambulantes und stationäres Case Management)
  • Sie sind zuständig für die Aufnahme- und Terminplanung für das Kinder-Herzkatheterlabor
  • Sie organisieren, koordinieren und terminieren für Patienten die notwendigen medizinischen und sozialen Maßnahmen auf der kinderkardiologischen Pflegestation 2014, auf der Neugeborenenstation 0132 und auf der Kinder-Intensivstation 0133
  • Sie sind zentraler und kompetenter Ansprechpartner für die gesundheitlichen und sozialen Problemstellungen von Patienten und deren Angehörigen
  • Sie sehen sich als Kooperationspartner für alle am Versorgungsprozess beteiligten Akteure

Sie verfügen über:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in, bzw. Kinderkrankenschwester/-pfleger
  • Mindestens dreijährige Berufserfahrung und Berufstätigkeit in der pädiatrischen Kardiologie, Neonatologie oder Kinderintensivmedizin
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im Prozessablauf von Herzkatheterlaboren und im Bereich der pädiatrischen/-neonatologischen-Intensivmedizin
  • Wünschenswert ist eine Weiterbildung zum/r Case Manager/in nach DGCC bzw. die Bereitschaft diese Weiterbildung nachzuholen

Zu Ihren besonderen Fähigkeiten zählen:

  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift
  • Eine selbstständige, serviceorientierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Ökonomische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse mit Bezug zum G-DRG-System
  • Organisationsvermögen
  • Teamfähigkeit
  • Qualitäts- und Kosten-Nutzen-Bewusstsein
  • Fach- und Sozialkompetenz
  • Konfliktfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • Vielseitige und herausfordernde Aufgaben in einem professionellen, hochmotivierten Team
  • Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • Eine pflegespezifische, betriebliche Gesundheitsförderung
  • Einen Arbeitsplatz in einer attraktiven, dynamischen und gleichzeitig historischen Stadt

Die Universitätsmedizin Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Männer unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Männeranteils an und fordert daher qualifizierte Männer ausdrücklich zur Bewerbung auf. Der beruflichen Teilhabe von schwerbehinderten Menschen sieht sich die Universitätsmedizin Göttingen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwerbehinderter Personen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung der Interessen möglichst bereits in das Bewerbungsschreiben aufzunehmen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 28.02.2018 an:

Universitätsmedizin Göttingen
Pflegedienst der Universitätsmedizin Göttingen
Herrn Norbert Erichsen
Pflegedirektor
37099 Göttingen
Tel.: 0551/39-22728
Fax: 0551/39-66964
E-Mail: pflegedienst@med.uni-goettingen.de
Web: http://www.pflegedienst.med.uni-goettingen.de
Ansprechpartner/-in:
Leitung Patientenmanagement Marc Jipp, Tel.: 0551/39-20067

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail im PDF-Format bzw. per Post in Kopie und nicht in Mappen, es erfolgt keine Rücksendung!

Downloads