Stellenanzeigen

Stellenanzeige vom 07.02.2018   zu besetzen ab: 07.02.2018
Studiendekanat der Medizinischen Fakultät Göttingen

Das Studiendekanat der Universitätsmedizin Göttingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m)
zur Weiterentwicklung der Auswahlverfahren für Studienbewerber an der Medizinischen Fakultät
befristet auf 2,5 Jahre mit der Option auf Verlängerung, Vollzeit | Entgelt nach TV-L

An der UMG werden seit vielen Jahren Auswahlverfahren für verschiedene Studiengänge durchgeführt und intensiv beforscht.

Im Rahmen des Masterplans Medizinstudium 2020 und vor dem Hintergrund des aktuellen Urteils des Bundesverfassungsgerichts zur Studienplatzvergabe in der Medizin sollen die Auswahlverfahren für medizinische Studiengänge überarbeitet werden. Dies muss auf dem Boden aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse und unter dem Einsatz von Expertise in der Testentwicklung und -auswertung geschehen. Die langjährige Erfahrung mit der Durchführung von Auswahlverfahren an der UMG bildet eine optimale Grundlage für diese Aufgaben in Entwicklung und Forschung

Im einzelnen sind die folgenden Aufgaben zu erfüllen:

  • Literatur-Recherche zum prädiktiven Wert unterschiedlicher Komponenten von Auswahlverfahren in der Human- und Zahnmedizin sowie weiteren verwandten Studiengängen
  • Aufarbeitung der vorliegenden Daten des Studiengangsmanagements
  • Durchführung von Beispielrechnungen für unterschiedliche Gewichtungsalgorithmen der einzelnen Komponenten der Auswahlverfahren
  • Konzeption neuer AdH-Komponenten in Anlehnung an die Ergebnisse der Literatur-Recherche
  • Pilotierung der neuen Komponenten, statistische Auswertung und Formulierung von Empfehlungen auf Grundlage dieser Daten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, bevorzugt aus dem Bereich der Medizin oder Psychologie
  • Expertise auf dem Gebiet der Testentwicklung, -anwendung und Psychometrie
  • Didaktische Expertise
  • Soziale und kommunikative Kompetenz
  • Sichere Beherrschung der deutschen und englischen Sprache

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einem jungen, vielseitigen Team
  • Einblicke in verschiedene Aspekte moderner Lehrentwicklung und Lehrforschung in der Medizin
  • Möglichkeiten zur individuellen Weiterqualifizierung

Die Universitätsmedizin Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Der beruflichen Teilhabe von schwerbehinderten Menschen sieht sich die Universitätsmedizin Göttingen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwerbehinderter Personen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung der Interessen möglichst bereits in das Bewerbungsschreiben aufzunehmen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 02.03.2018 an:

Universitätsmedizin Göttingen
Studiendekanat der Medizinischen Fakultät Göttingen
Herrn Prof. Dr. Tobias Raupach
Leiter des Bereichs "Medizindidaktik und Ausbildungsforschung"
37099 Göttingen
Tel.: 0551/39-8922
Fax: 0551/39-20900
E-Mail: raupach@med.uni-goettingen.de
Ansprechpartner/-in:
Sabine Effenberger, Email: Sabine.Effenberger@med.uni-goettingen.de, Tel.: 0551/39-67207

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail im PDF-Format ein.

Fahrt- und Bewerbungskosten können nicht erstattet oder übernommen werden.

Downloads