Stellenanzeigen

Stellenanzeige vom 02.02.2018   zu besetzen ab: 01.02.2018
Studiendekanat der Medizinischen Fakultät Göttingen

Das Studiendekanat der Universitätsmedizin Göttingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m)
im Bereich "Weiterentwicklung des medizinischen Curriculums"
befristet für 2 Jahre mit der Option auf Verlängerung, 100% der regulären Arbeitszeit | Entgelt nach TV-L

Ihre Aufgaben:

Die UMG bereitet sich auf den „Masterplan Medizinstudium 2020“ vor, der eine grundlegende Reform des Medizinstudiums mit Veränderungen bei der Studienstruktur und den Ausbildungsinhalten vorsieht. Gleichzeitig hat sich die UMG zum Ziel gesetzt, durch Kooperation mit externen Partnern in der klinischen Lehre zusätzliche Ausbildungsplätze zu generieren. Sie unterstützen die Gremien der Medizinischen Fakultät bei der Curriculumsentwicklung im Hinblick auf diese Ziele, indem Sie mit verschiedenen Fachvertretern, Lehrverantwortlichen und Medizindidaktikern eng zusammenarbeiten. Sie werden den Umgestaltungsprozess organisatorisch und inhaltlich begleiten und die Lehrenden bei der Umsetzung von Einzelmaßnahmen unterstützen.  

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in der Medizin, in den Gesundheits- oder Naturwissenschaften oder der Psychologie
  • Erwünscht sind eigene Lehrerfahrungen im Studiengang Humanmedizin und Kenntnisse der Rahmenbedingungen zukünftiger Anpassungen des Medizinstudiums (z.B. Masterplan Medizinstudium 2020 und rechtliche Besonderheiten des Medizinstudiums).
  • Wünschenswert ist eine Qualifizierung in Hochschuldidaktik oder als MME (Master of Medical Education). Dieser Aufbaustudiengang kann auch im Rahmen der Stelle absolviert werden.
  • Ausgeprägte integrative und kommunikative Kompetenz. Sie arbeiten teamorientiert und verfügen über ein hohes Maß an Reflexionsvermögen.

Wir bieten:

  • Einen vielseitigen, interessanten Arbeitsplatz an der Schnittstelle zwischen universitärer Lehre und Administration
  • Zielorientierte, individuelle Weiterqualifizierung

Die Universitätsmedizin Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Der beruflichen Teilhabe von schwerbehinderten Menschen sieht sich die Universitätsmedizin Göttingen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwerbehinderter Personen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung der Interessen möglichst bereits in das Bewerbungsschreiben aufzunehmen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 23.02.2018 an:

Universitätsmedizin Göttingen
Studiendekanat der Medizinischen Fakultät Göttingen
Herrn Prof. Dr. Martin Oppermann
stellv. Studiendekan
37099 Göttingen
Tel.: 0551/39-63385
Fax: 0551/39-66994
E-Mail: studiendekanat@med.uni-goettingen.de

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail im PDF-Format ein.

Fahrt- und Bewerbungskosten können nicht erstattet oder übernommen werden.

Downloads