Stellenanzeigen

Stellenanzeige vom 15.12.2017   zu besetzen ab: 01.04.2018
Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Die Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde sucht zur Verstärkung ihres Teams einen

Angestellten im Schreibdienst (w/m)
zunächst befristet auf 1 Jahr mit der Option auf Verlängerung, Vollzeit (38,5 Std./Wo.) | Entgelt nach TV-L

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office
  • Sie beherrschen die deutsche Orthografie sicher und haben gute Kenntnisse der medizinischen Nomenklatur sowie Englisch-Kenntnisse für Diktate
  • Sie arbeiten selbstständig und verfügen über eine ausgeprägte Teamorientierung
  • Die medizinische Terminierung ist Ihnen vertraut
  • Ihre große Bereitschaft zur Aneignung von Kenntnissen im Umgang mit spezifischer Software bzw. Computerprogrammen (z. B. SAP, IXSERV) dürfen wir voraussetzen

Ihre Aufgaben:

  • Schreiben von Arztbriefen im IXSERV und Operationsberichten nach Diktat
  • Aktenpflege
  • Allgemeine Sekretariatsarbeiten
  • Bearbeitung von Befundanforderungen
  • Erledigung allgemeiner und wissenschaftlicher Korrespondenz
  • Erledigung studentischer Belange (Terminierung von Famulaturen und Prüfungsterminen fürs Staatsexamen, vorbereitende Arbeiten für das Modul)
  • Vertretung im Chefarztsekretariat
  • Organisation der privatärztlichen Sprechstunde

Wir bieten Ihnen:

  • Einen modernen Arbeitsplatz in angenehmer Arbeitsatmosphäre mit der Perspektive einer Festeinstellung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Universitätsmedizin Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Der beruflichen Teilhabe von schwerbehinderten Menschen sieht sich die Universitätsmedizin Göttingen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwerbehinderter Personen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung der Interessen möglichst bereits in das Bewerbungsschreiben aufzunehmen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.01.2018 an:

Universitätsmedizin Göttingen
Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Herrn Prof. Dr. med. Dirk Beutner
Direktor der Klinik
37099 Göttingen
Tel.: 0551/39-22801
Fax: 0551/39-22809
E-Mail: sandra.geisler@med.uni-goettingen.de
Web: http://www.hno.med.uni-goettingen.de

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail im PDF-Format ein.

Fahrt- und Bewerbungskosten können nicht erstattet oder übernommen werden.

Downloads