Stellenanzeigen

Stellenanzeige vom 15.12.2017   zu besetzen ab: 01.02.2018
Pflegedienst der Universitätsmedizin Göttingen

Die Pflegedirektion der Universitätsmedizin Göttingen sucht einen

Sozialarbeiter (w/m)
für die Klinik für Neurologie
unbefristet, Teilzeit (75%) | Entgelt nach TV-L

Ihr Tätigkeitsfeld umfasst:

  • die Beratung von Patienten und deren Angehörigen hinsichtlich sozialrechtlicher Fragen
  • persönliche Hilfestellungen in Krankheitssituationen und bei der Verarbeitung des Krankheitsgeschehens
  • die Vermittlung von sozialen und wirtschaftlichen Hilfen
  • die Organisation und Beantragung von Frührehabilitationsmaßnahmen (Phase A-D) und weiterführenden klinischen Maßnahmen, wie z.B. Rehabilitationsbehandlungen und AHB

Sie verfügen über:

  • einen Abschluss als Sozialarbeiter/-in (BA) / Sozialpädagoge/-in (BA) bzw. als Dipl. Sozialarbeiter/-in (FH) /Dipl. Sozialpädagoge/-in (FH)
  • idealerweise Fachkompetenz und Berufserfahrung in klinischer Sozialarbeit im Bereich der Neurologie sowie Beratungskompetenz
  • hohe Sozialkompetenz im Umgang mit Angehörigen und an dem Behandlungsprozess beteiligten Personen
  • eine selbstständige Arbeitsweise, Teamorientierung, Belastbarkeit und die Fähigkeit sich auf wechselnde Anforderungen einzustellen
  • Kenntnisse der Sozialgesetzgebung in Bezug auf die genannten Maßnahmen sowie die Fähigkeit zur raschen Umsetzung der Aufgaben

Wir bieten Ihnen:

  • einen vielseitigen Arbeitsplatz in einem professionellen Team 
  • eine strukturierte Einarbeitung
  • ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm 
  • Gesundheitspräventionsangebote
  • Unterstützung bei der Suche nach Betreuungsmöglichkeiten, Kindertagesstätte sowie Kooperation mit einer Kinderbetreuungsvermittlungsstelle in Göttingen
  • einen Arbeitsplatz in einer attraktiven, dynamischen und gleichzeitig histrorischen Stadt

Wir freuen uns auf Sie!

Die Universitätsmedizin Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Männer unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Männeranteils an und fordert daher qualifizierte Männer ausdrücklich zur Bewerbung auf. Der beruflichen Teilhabe von schwerbehinderten Menschen sieht sich die Universitätsmedizin Göttingen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwerbehinderter Personen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung der Interessen möglichst bereits in das Bewerbungsschreiben aufzunehmen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.01.2018 an:

Universitätsmedizin Göttingen
Pflegedienst der Universitätsmedizin Göttingen
Herrn Norbert Erichsen
Pflegedirektor
37099 Göttingen
Tel.: 0551/39-22728
Fax: 0551/39-66964
E-Mail: pflegedienst@med.uni-goettingen.de
Web: http://www.pflegedienst.med.uni-goettingen.de
Ansprechpartner/-in:
Leitung Patientenmanagement Marc Jipp, Tel.: 0551/39-20067

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail im PDF-Format bzw. per Post in Kopie und nicht in Mappen, es erfolgt keine Rücksendung!

Fahrt- und Bewerbungskosten können nicht erstattet oder übernommen werden.

Downloads