Stellenanzeigen

Stellenanzeige vom 12.09.2017   zu besetzen ab: 12.09.2017
Klinik für Klinische Neurophysiologie

Die Klinik für Klinische Neurophysiologie sucht ab sofort eine/einen

Ärztin/Arzt in Weiterbildung
für den Schwerpunkt Neurologie/Klinische Neurophysiologie, Epileptologie, Bewegungsstörungen
zunächst befristet auf 2 Jahre mit der Option auf Verlängerung, Vollzeit | Entgelt nach TV-Ärzte

Für unser junges, dynamisches, internationales Team suchen wir engagierte MitarbeiterInnen, die neben der strukturierten Facharztausbildung in Neurologie, in der Regel innerhalb der vorgesehenen Weiterbildungszeit, wissenschaftlich engagiert sind.

Der Arbeitsschwerpunkt liegt neben der Stationstätigkeit bzgl. allgemeiner Neurologie auf dem Gebiet der klinischen Neurophysiologie. Schwerpunkte sind Bewegungserkrankungen, Schlafstörungen, prächirurgische Epilepsiediagnostik mit Fokus auf moderner elektroencephalographischer Technik, MRT-basierter Bildgebung, Spezialambulanztätigkeiten sowie das gesamte Spektrum der neurophysiologischen Funktionsdiagnostik. Intensiv- und stroke-unit Weiterbildung sowie Vordergrunddienste erfolgen in enger Kooperation mit der Klinik für Neurologie.

Der Forschungsschwerpunkt der Klinik liegt auf dem Gebiet neuronaler Plastizität unter Anwendung transkranieller Magnet- und Gleichstromstimulation sowie funktioneller Kernspintomographie. Mit dem Max-Planck Institut für Experimentelle Medizin besteht eine enge Kooperation auf dem Gebiet der molekularen und translationalen Erforschung von Myelinerkrankungen. In der Klinik sowie in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern im In- und Ausland bestehen vielfältige Ansatzmöglichkeiten zur Vertiefung und akademischen Entwicklung wissenschaftlicher Interessen. Wir ermuntern zu wissenschaftlichen Auslandsaufenthalten und gewährleisten diesbezüglich umfassende Unterstützung.

Die Universitätsmedizin Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Der beruflichen Teilhabe von schwerbehinderten Menschen sieht sich die Universitätsmedizin Göttingen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwerbehinderter Personen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung der Interessen möglichst bereits in das Bewerbungsschreiben aufzunehmen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.10.2017 an:

Universitätsmedizin Göttingen
Klinik für Klinische Neurophysiologie
Herrn Prof. Dr. M. Sommer
Geschäftsführender Oberarzt der Klinik
37099 Göttingen
Tel.: 0551/39-66650
Fax: 0551/39-8126
E-Mail: msommer@gwdg.de
Web: http://www.neurologie.uni-goettingen.de

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail im PDF-Format bzw. per Post in Kopie und nicht in Mappen, es erfolgt keine Rücksendung!

Fahrt- und Bewerbungskosten können nicht erstattet oder übernommen werden.

Downloads