Stellenanzeigen

Stellenanzeige vom 11.09.2017   zu besetzen ab: 11.09.2017
Ressort Forschung und Lehre der Universitätsmedizin Göttingen

Das EU-Büro der Universitätsmedizin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Finanz-/Projektsachbearbeiter (w/m)
Die Stelle soll initial für zwei Jahre befristet besetzt werden mit der Option einer unbefristeten Beschäftigung. , Vollzeit | Entgelt nach TV-L

Das EU-Hochschulbüro der Universitätsmedizin zeichnet verantwortlich für alle EU-geförderten und internationalen Forschungsprojekte von der Beratung der Antragsteller bis hin zur Vertragsverhandlung und dem Projektcontrolling der genehmigten Projekte.

Dem/Der zukünftigen Stelleninhaber/-in obliegen folgende Aufgaben:

  • Beratung, Monitoring und Controlling finanzieller Aspekte aller Fördermodalitäten der Europäischen Union (EU)
  • Prüfung der projektspezifischen Verausgabung auf programm- und projektkonforme Verwendung (auf der Grundlage der jeweils intern und extern geltenden Regularien)
  • Überprüfung von Timesheets, bezogen auf personenbezogene Nachweispflichten im Projektverlauf
  • Erstellen von Kostenübersichten (Auswertungen, Statistiken, Berichte, Präsentationen) unter Anwendung von SAP und Microsoft Excel
  • Selbstständiges Erstellen von Finanzberichten an die EU über das Participant Portal und USA-SAM sowie Vorbereitung und Begleitung von Audits
  • Planung und Durchführung von Workshops / Schulungen zu EU-Finanzangelegenheiten

Ihr Profil:

  • Eine fundierte kaufmännische Berufsausbildung, ggf. mit einer Weiterbildung zur/m Bilanzbuchhalter/in
  • Fachkenntnisse in den EU-Regularien und die stete Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Freundlichkeit und Geschick in der Vermittlung von Regeln und Richtlinien und ein ausgeprägtes Dienstleistungsverständnis
  • Kenntnisse in SAP FI und PSM sind von Vorteil. Der professionelle Umgang mit der Microsoft Office Suite wird erwartet; ebenso die erfahrene Nutzung des Internets
  • Sehr gut englische Fremdsprachenkenntnisse in Wort und Schrift

Für Fragen zu der Position steht Ihnen Herr Ograbek unter den unten angegebenen Kontaktdaten gerne zur Verfügung.

Die Universitätsmedizin Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Der beruflichen Teilhabe von schwerbehinderten Menschen sieht sich die Universitätsmedizin Göttingen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwerbehinderter Personen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung der Interessen möglichst bereits in das Bewerbungsschreiben aufzunehmen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 14.10.2017 an:

Universitätsmedizin Göttingen
Ressort Forschung und Lehre der Universitätsmedizin Göttingen
Herrn Dr. Reiner Mansch
Fakultätsgeschäftsführung
37099 Göttingen
Tel.: 0551/39-9313
E-Mail: fakultaetsgeschaeftsfuehrung@med.uni-goettingen.de
Ansprechpartner/-in:
Ullrich Ograbek, Tel: 0551/39-63801; E-Mail: ullrich.ograbek@med.uni-goettingen.de

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail im PDF-Format ein.

Fahrt- und Bewerbungskosten können nicht erstattet oder übernommen werden.

Downloads