Stellenanzeigen

Stellenanzeige vom 04.09.2017   zu besetzen ab: 04.09.2017
Klinik für Gastroenterologie und gastrointestinale Onkologie

Die Klinik für Gastroenterologie und gastrointestinale Onkologie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Oberärztin/Oberarzt
zunächst befristet auf 3 Jahre mit der Option auf Verlängerung, Vollzeit | Entgelt nach TV-Ärzte

Im Bereich der gastrointestinalen Onkologie behandeln wir das gesamte Spektrum maligner Neubildungen des Verdauungstraktes. Dabei gilt unser besonderes Interesse malignen Neubildungen des Pankreas, des Colons und Rektums sowie Neuroendokrinen Tumoren. Jährlich betreuen wir mehr als 3000 Patienten entweder ambulant in unseren onkologischen Schwerpunktambulanzen und der Interdisziplinären Kurzzeitonkologie des Göttinger Comprehensive Cancer Center (G-CCC) oder stationär auf unserer GI-onkologischen Schwerpunktstation. Mit unserem zertifizierten Darmkrebszentrum und dem zur Zertifizierung anstehenden Pankreaszentrum als Modul des viszeralonkologischen Zentrums sind wir Teil des zertifizierten Onkologischen Zentrums der Universitätsmedizin Göttingen. Entsprechend unserer wissenschaftlich-onkologischen Ausrichtung führen wir eine Vielzahl klinischer Studien durch; hierzu steht u. a. eine Einheit für die Durchführung von Phase-1/2- Studien zur Verfügung.

Die Forschung der Klinik für Gastroenterologie und gastrointestinale Onkologie fokussiert v. a. auf translationale und grundlagenorientierte onkologische Forschungskonzepte und ist in regionale und überregionale Forschungsverbünde integriert.

Stationäre Patienten der Klinik für Gastroenterologie und gastrointestinale Onkologie werden auf drei Stationen mit insgesamt 68 Betten behandelt. Darüber hinaus umfasst die Klinik eine modern ausgestattete interdisziplinäre Endoskopie und interventionelle Sonographie, ein Zentrum für  gastrointestinale Funktionsdiagnostik, ein interdisziplinäres Leberzentrum sowie Schwerpunkt-Ambulanzen für chronisch-entzündliche Darmerkrankungen, Pankreaserkrankungen und endokrinologische Erkrankungen.

Wir suchen Sie als Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin (vorzugsweise mit Schwerpunktqualifikation Gastroenterologie), für den Tätigkeitsbereich der gastrointestinalen Onkologie in der Klinik für Gastroenterologie und gastrointestinale Onkologie.

Wir erwarten neben persönlichem Engagement und Verantwortungsbewusstsein sowie einer hohen fachlichen und menschlichen Kompetenz v. a. auch ein starkes wissenschaftliches Interesse auf dem Gebiet der gastrointestinalen Onkologie.

 

Wir bieten Ihnen eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte (TV-Ärzte) sowie umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen auf allen Gebieten der Gastroenterologie und der gastrointestinalen Onkologie.

Die Universitätsmedizin Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Der beruflichen Teilhabe von schwerbehinderten Menschen sieht sich die Universitätsmedizin Göttingen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwerbehinderter Personen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung der Interessen möglichst bereits in das Bewerbungsschreiben aufzunehmen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30.09.2017 an:

Universitätsmedizin Göttingen
Klinik für Gastroenterologie und gastrointestinale Onkologie
Herrn Prof. Dr. V. Ellenrieder
Direktor der Klinik
37099 Göttingen
Tel.: 0551/39-66301
Fax: 0551/39-66921
E-Mail: gastroonko.sekretariat@med.uni-goettingen.de
Web: http://www.gastroonko.med.uni-goettingen.de

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail im PDF-Format ein.

Fahrt- und Bewerbungskosten können nicht erstattet oder übernommen werden.

Downloads