Stellenanzeigen

Stellenanzeige vom 12.07.2017   zu besetzen ab: 12.07.2017
Klinik für Anästhesiologie

Die Klinik für Anästhesiologie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Unterstützung des Teams

Fachärzte und Ärzte in Weiterbildung (w/m)
zunächst befristet auf 2 Jahre, Vollzeit | Entgelt nach TV-Ärzte

Das Universitätsklinikum Göttingen ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit rund 1500 Betten. Jedes Jahr werden im Klinikum rund 60.000 Patienten stationär und 173.000 ambulant behandelt.

Unsere Struktur:

Die Klinik für Anästhesiologie deckt alle Bereiche der Anästhesie, Intensiv-, Notfall- und Schmerzmedizin ab.

  • An 34 Anästhesiearbeitsplätzen werden jährlich über 26.000 Narkosen durchgeführt. Alle Anästhesieverfahren der Allgemein- und Regionalanästhesie kommen dabei zum Einsatz.  
  • In der operativen Intensivmedizin werden auf 39 Intensiv- und 10 Intermediate-Care-Betten jährlich mehr als 3500 Patienten aller operativen Fachgebiete behandelt.
  • Durch die Klinik werden zwei Notarzteinsatzfahrzeuge, der Rettungshubschrauber Christoph 44 und der Intensivtransportwagen Südniedersachsen besetzt.
  • Die Schmerzmedizin behandelt Patienten mit  chronischen Schmerzen in einem interdisziplinären Therapiekonzept. Ein Schmerzdienst bietet die Mitbetreuung für die ganze UMG an.  
  • In der Klinik für Palliativmedizin besteht im Rahmen einer Rotation die Möglichkeit zur Weiterbildung in der Palliativmedizin.

Unser Angebot:

In der Klinik für Anästhesiologie erwartet sie ein breites und spannendes Arbeitsfeld mit allen Möglichkeiten der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie in Forschung und Lehre. Dazu gehört insbesondere:

  • Weiterbildung zum Facharzt/-ärztin für Anästhesiologie nach einem strukturiertem Curriculum, in dem Berufsanfänger unter kontinuierlicher Supervision an die klinischen Aufgaben herangeführt und übernehmen entsprechend ihrem Ausbildungsstand mehr und mehr Verantwortung übernehmen
  • Erwerb der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin und Tätigkeit als Notarzt/-ärztin
  • Erwerb der Zusatzbezeichnungen spezielle Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie und Palliativmedizin
  • Teilnahme an zahlreichen Kursweiterbildungen:

AFS-Kurs Modul 1-5, Basiskurs Operative Intensivmedizin, Hämodynamik-Kurs, Advanced Ventilation Strategies, Kurs Notfallmedizin, ILS-, ALS-, EPILS-, EPALS-Kurse, ETC, Akutschmerzkurs, Kurs Palliativmedizin u. a. m.

  • Lehrtätigkeit im Lehr- und Simulationszentrum der eigenen Klinik
  • Teilnahme an klinischer und experimentellen Forschungsprojekten
  • Möglichkeit zur Promotion und Habilitation
  • Vergütung nach TV-Ärzte an Unikliniken

Ihr Profil:

  • Sie sind Berufsanfänger oder befinden sich bereits in der Weiterbildung oder Sie suchen als Facharzt/-ärztin für Anästhesiologie neue Herausforderungen
  • Sie möchten in einem klinischen Fach tätig sein, dass sowohl fachspezifisch als auch interdisziplinär anspruchsvoll ist
  • Zu Ihren Leitmotiven gehört eine patientenorientierte, kompetente Versorgung von Patienten

Sehr gerne erwarten wir Ihre Bewerbung ggf. auch für eine Tätigkeit in Teilzeit oder nach einer Elternzeit.

Bewerber aus der EU, dem EWR, der Schweiz oder sog. Drittstaaten sollten die für eine Berufstätigkeit in Niedersachsen erforderliche Fachsprachprüfung bestanden haben bzw. unmittelbar ablegen können (s. a. Niedersächsischer Zweckverband zur Approbationserteilung; www.nizza.niedersachsen.de).

Für detaillierte Auskünfte und Rückfragen steht Ihnen gerne der stellvertretende Direktor der Klinik PD Dr. M. Roessler unter der Rufnummer: 0551/39-66051 zur Verfügung.

Die Universitätsmedizin Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Der beruflichen Teilhabe von schwerbehinderten Menschen sieht sich die Universitätsmedizin Göttingen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwerbehinderter Personen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung der Interessen möglichst bereits in das Bewerbungsschreiben aufzunehmen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30.09.2017 an:

Universitätsmedizin Göttingen
Klinik für Anästhesiologie
Herrn Prof. Dr. med. Michael Quintel
Direktor der Klinik
37099 Göttingen
Tel.: 0551/39-8826
Fax: 0551/39-8676
E-Mail: mqoffice@medizin.uni-goettingen.de
Web: http://www.ains.med.uni-goettingen.de

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail im PDF-Format bzw. per Post in Kopie und nicht in Mappen, es erfolgt keine Rücksendung!

Fahrt- und Bewerbungskosten können nicht erstattet oder übernommen werden.

Downloads