MOMENTE

Alle Jahre wieder ...

THEMENBILD_Nikolaus_Feuerwehr_

 Nikolaus_Feuerwehrleiter

… kommt der Nikolaus! Und er war da: Der Nikolaus besuchte die Kinderklinik der Universitätsmedizin Göttingen (UMG).

Hauptbrandmeister Markus Kaspari von der Klinikums-Feuerwehr unterstützte den Nikolaus (alias Leonhard Hermann, Jurastudent und Präsident des Rotaract Club Göttingen) mit der großen Feuerwehr-Leiter an der Südfassade der Kinderklinik, so dass ihn die stationär aufgenommenen Kinder aus ihren Zimmern heraus sehen konnten.

 Nikolaus_Feuerwehrleiter 2

Nikolaus 3

Anschließend verteilte der Nikolaus, nun besser: die zwei Nikolause (Nr. 2: Jurastudent Matthias Forster, Vizepräsident des Rotaract Clubs Göttingen), in der Kinderklinik und im Bettenhaus 2 Geschenke an große und ganz kleine Kinder.

 Nikolaus 4

 Erste Geschenke in der Wartezone der Kinderklinik: der Nikolaus mit Leonidas (2 Jahre) und Aurora (8 Monate).

 Nikolaus 5

Der Nikolaus und Julia Schröder, Lehrerin und Sozialbeauftragte des Göttinger Rotaract-Clubs, an der Gitarre singen mit den Kindern auf der Station 2031 Advents- und Weihnachtslieder.

Die leibhaftigen Nikolause und die Geschenke stellten der Rotaract Club Göttingen, die Jugendorganisation des Rotary-Clubs. 120 Geschenke und 140 Süßigkeitentüten wurden im Vorfeld der Aktion gepackt. Verschenkt wurden Schokolade, gespendet vom Rotary Club Northeim/Einbeck, sowie Knete, Buntstifte, Bücher, Bastelsachen, Taschenlampen, Rucksäcke, Autos und vieles mehr. Für die Geschenke hatten Geschäfte aus Göttingen, Duderstadt und Hann. Münden gespendet. 

Nikolaus 6

Auf der Station 2031: Till (10 Jahre) bekommt sein Geschenk.

Nikolaus 7

Max (2 Jahre) und seine Mutter Tina Bornemann freuen sich über die Begegnung mit dem Nikolaus.

Nikolaus 8

Keine Angst! Justus (fast 1 Jahr) im Erstkontakt mit einem Nikolaus.  

Nikolaus 9

Päuschen. Muss auch mal sein. Nächstes Jahr wieder dabei. Fotos: umg/spförtner