Aktivitäten und Projekte

Unterstützung von Mitgliedern der Medizinischen Fakultät

Teddybärenkrankenhaus

Auf Initiative der Fachschaft Medizin wurde am 4. Juli 2005 die Aktion "Teddybärenkrankenhaus" von Studierenden der Medizin im und vor dem alten Rathaus veranstaltet.

Ziel dieser Initiative ist es, Kindern die Angst vor dem Krankenhaus zu nehmen. Der Verein der Freunde und Förderer der Medizinischen Fakultät hat diese Aktion finanziell unterstützt.

Benjamin-Franklin Contest

Auf Initiative unseres Mitglieds, Herrn Prof. L. Füzesi, und mit finanzieller Unterstützung unseres Vereins haben sechs Studierende unserer Fakultät Anfang Juli beim achten "Benjamin-Franklin-Contest" an der Charité Universitätsmedizin Berlin überlegen den ersten Platz belegt und damit zugleich gezeigt, dass die medizinische Ausbildung in Göttingen auf hohem Niveau angesiedelt ist.

Bitte lesen Sie dazu auch den Brief, über den sich alle am Erfolg beteiligten Dozenten und Mitarbeiter unserer Fakultät sehr gefreut haben.

Austausch von Studierenden und Dozenten Studierenden und Dozenten Medizinischer Fakultäten anderer Universitäten

Partnerschaft zwischen den Medizinischen Fakultäten Göttingen und Banda Aceh

Am 26. Dezember 2004 kam es kurz nach einem verheerenden See- und Erdbeben in Südostasien zu Flutwellen (Tsunami), die vor allem in Banda Aceh / Indonesien verheerende Zerstörungen mit mehr als 80.000 Toten auslösten.

Im Auftrag der Universität Göttingen war unser Vereinsmitglied Herr Prof. U. Groß zusammen mit C. Schröder und Dr. R. Kühne vom Tropenzentrum der Universität Göttingen im März 2005 in Banda Aceh / Indonesien, um die Möglichkeit einer potenziellen Partnerschaft mit der dortigen Universität zu eruieren.

Als ein Ergebnis dieser Reise wurde am 4. Juli 2005  in Göttingen ein sogenanntes "Memorandum of Understanding" zwischen den beiden medizinischen Fakultäten unterzeichnet. Unser Verein hat sich finanziell an den Flugkosten für die beiden Vizedekane aus Banda Aceh beteiligt.

Mehr als 150 medizinisch relevante Bücher zur Ausstattung der völlig zerstörten Bibliothek wurden bisher von deutschen Buchverlagen und Mitarbeitern unseres Klinikums gespendet.

FOTOS

Im Sommer 2005 hat bereits die erste Göttinger Medizinstudentin eine Famulatur in Banda Aceh absolviert. Darüber hinaus hat im März 2006 eine weitere Göttinger Medizinstudentin ihre Doktorarbeit in Banda Aceh begonnen. Seit April 2006 wird ein Dozent aus Banda Aceh in Göttingen ausgebildet.

Verbundenheit der Fakultät mit ihren Freunden

Spendenaktion Sri Lanka

Die Tsunami-Katastrophe hat die Mitarbeiter unseres Klinikums sehr berührt. Personalrat und Vorstand des Bereichs Humanmedizin hatten deshalb zu einer gemeinsamen Spendenaktion für den Aufbau des beschädigten Karapitiya-Hospitals in Galle auf Sri Lanka aufgerufen.

Die Spendenaktion wurde vom Verein der Freunde und Förderer der Medizinischen Fakultät durchgeführt. Am 26. Juli 2005 konnte so ein Scheck über die Summe von fast 5.000 Euro an die Familie Schrader übergeben werden, die diese Summe in der Zwischenzeit persönlich dem Krankenhaus übergeben hat.