Personal A-Z

Teilnahme an einer wissenschaftlichen Veranstaltung, die von Dritten finanziert wird

In vielen Fällen wird von den Unternehmen der pharmazeutischen und medizintechnischen Industrie angeboten, Aufwendungen für die Teilnahme an wissenschaftlichen Veranstaltungen zu übernehmen oder hierzu einen Zuschuss zu gewähren.

Im Interesse der Transparenz und um dem Entstehen des Anscheins einer unzulässigen Vorteilsnahme entgegenzutreten, sind sämtliche Zuwendungen zusammen mit dem Dienstreiseantrag vorab gegenüber der Personalabteilung offen zu legen.

Mit der Veröffentlichung in den Amtlichen Mitteilungen Nr. 5/2007 ist am 12.04.2007 ist hierzu die Antikorruktionsrichtlinie der Stiftung Universität Göttingen in Kraft getreten, die damit verbindlich gilt.

 

Synonym(e): Antikorruptionsrichtlinie, Sponsoring

Downloads
Dienstreiseantrag (ohne Kostenübernahme durch Dritte)
35,74 KB / Letzte Änderung: 05.09.2017

Übersicht