Personal A-Z

Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Die Gleichstellungsbeauftragte nimmt die Belange der Hochschulfrauen in Hochschule und Gesellschaft wahr und wirkt auf die Erfüllung des Gleichstellungsauftrags hin. Sie wirkt bei der Entwicklungsplanung, bei der Erstellung von Gleichstellungsplänen sowie bei Struktur- und Personalentscheidungen mit.

Die Gleichstellungsbeauftragte ist zuständig für alle frauenspezifischen Themen und arbeitet konzeptionell zu Fragen der Gleichstellungspolitik an der Universitätsmedizin Göttingen. Das Frauen- und Gleichstellungsbüro ist u.a. Anlaufstelle bei Fragen zu Mutterschutz, Elternzeit und Kinderbetreuung, zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, bei Fragen zur Sicherheit von Frauen, bei Problemen am Arbeitsplatz sowie in Fällen sexueller Belästigung und Gewalt. Wissenschaftlerinnen können sich bei uns über spezifische Frauenfördermöglichkeiten informieren.

 


Übersicht