Betriebliches Eingliederungsmanagement

Am 18.10.2011 ist eine Dienstvereinbarung zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) in Kraft getreten http://www.med.uni-goettingen.de/de/media/G3-2_personal_rubriken/DV_BEM.pdf. Die UMG kommt damit einer gesetzlichen Verpflichtung aus dem Sozialgesetzbuch IX nach. Ziele des BEM sind:

Das Unterstützungsangebot richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der UMG, die innerhalb eines Jahres mehr als sechs Wochen zusammenhängend oder mit Unterbrechungen arbeitsunfähig waren. BEM-Beauftragte und erste Ansprechpartner für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die Vertrauensperson der Schwerbehinderten Menschen und die Ärztinnen und Ärzte des Betriebsärztlichen Dienstes.

Als Steuer- und Koordinierungsgremium wurde ein Arbeitskreis BEM eingerichtet. Ihm gehören folgende Mitglieder an:

Weitere Informationen / Links
Downloads