Kino im Klinikum

Liebe Patienten und Besucher,

Kultur im Klinikum und das Studentenkino "Unikino Göttingen" präsenteiren aktuelle Filmhighlights, Kinoatmosphäre im Hörsaal gemiensam mit Studierenden und anderen Filmfreunden.Eine willkommene Abwechslung im Klinikumsalltag.

im Hörsaal 552 (rote Wand an der Osthalle)
EINTRITT 2 Euro (plus einmalig 50 Cent Semesterbeitrag)
Es gilt die Hausordnung der UMG. Bitte kein Alkohol!

 

Montag, 29. Oktober, 19:30 Uhr 
Whiplash                                    
Musikfilm, USA 2015, Regie: Damien Chazelle

Der 19-jährige Andrew ist ein begnadeter Schlagzeuger. Um ihn zu Höchstleistungen zu treiben, greift sein Lehrer zu rabiaten Methoden. Während sein Vater immer mehr an den Methoden und Absichten des Lehrers zweifelt, hält der ehrgeizige Andrew hartnäckig durch. Doch wieviel kann er noch ertragen?

 

Montag, 12. November, 19:30 Uhr
C‘est la vie – Das Leben ist ein Fest
Komödie, F 2018, Regie: Olivier Nakache und Eric Toledano

Max ist professioneller Hochzeitsplaner. Bei seinem neuen Auftrag, der Hochzeit von Pierre und Héléna, geht jedoch so ziemlich alles schief, was schiefgehen kann. Verzweifelt versucht er, das chaotische Fest zu retten. Eine turbulente Komödie von den Machern von „Ziemlich beste Freunde“.
 

Montag, 26. November, 19:30 Uhr
Les Misérables

Musical-Drama, GB 2013, Regie: Tom Hooper

Jean (Hugh Jackman) saß jahrelang im Gefängnis, weil er für seine Familie Brot gestohlen hat. Nach seiner Entlassung möchte er ein neues Leben beginnen und nimmt eine neue Identität an. Er verliebt sich in Fantine (Anne Hathaway), aber ein unerbittlicher Inspektor (Russell Crowe) ist ihm auf den Fersen.
 

Montag, 10. Dezember, 19:30 Uhr
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Drama, GB, USA 2017, Regie: Martin McDonagh

Die Tochter von Mildred (Frances McDormand) wurde ermordet, aber von einem Verdächtigen fehlt jede Spur. Mildred gibt dem Polizeichef (Woody Harrelson) die Schuld und lässt drei Werbetafeln mit provokanten Sprüchen aufstellen. 2 Oscars für Beste Hauptdarstellerin und Bester Nebendarsteller.
 

Montag, 7. Januar, 19:30 Uhr
Ein ganzes halbes Jahr

Romantisches Drama, GB 2016, Regie: Thea Sharrock

Will ist nach einem Unfall querschnittsgelähmt und seine Mutter engagiert die junge Louisa als Pflegerin. Als diese herausfindet, dass Will sich umbringen wollte, möchte sie ihm zeigen, dass sein Leben doch noch lebenswert ist. Dafür hat sie genau sechs Monate Zeit. Nach einem Roman von Jojo Moyes.
 

Montag, 21. Januar, 19:30 Uhr
I, Tonya

Biopic, USA 2017, Regie: Craig Gillespie

Mit viel schwarzem Humor erzählt der Film die wahre Geschichte der Eiskunstläuferin Tonya Harding. 1994 geriet sie in die Schlagzeilen, als auf ihre Konkurrentin Nancy Kerrigan ein Attentat verübt wurde. Deren Verletzung sollte Tonya die amerikanische Meisterschaft sichern. Doch es kam anders …


 

KINDERKINO
EINTRITT FREI !

Samstag, 17. November, 16:30 Uhr
Coco – Lebendiger als das Leben

Animationsfilm, USA 2017, Regie: Lee Unkrich, Adrian Molina

Miguel lebt in Mexiko und begeistert sich für die Gitarre. Seine Familie jedoch ist strikt dagegen, denn sein Ururgroßvater hatte die Familie verlassen, um Musiker zu werden. Am Tag der Toten möchte Miguel an einem Wettbewerb teilnehmen und gerät plötzlich in das Totenreich - wo es bunt und lustig zugeht.
 

Samstag, 12. Januar, 16:30 Uhr
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Familienfilm, D 2018, Regie:  Dennis Gansel

Auf der Insel Lummerland wohnen Lokomotivführer Lukas und der kleine Jim Knopf. Als König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte (Uwe Ochsenknecht) die Lokomotive Emma stilllegen will, brechen Lukas und Jim mit Emma in ein Abenteuer auf, bei dem sie auf Piraten, Drachen und den Kaiser von Mandala treffen.

 

Besuchen Sie auch gerne unsere weiteren Kulturangebote

Kult(o)ur am Sonntag

Klassik im Klinikum

 

 

 

 


 

Ansprechpartner
Insa Wendt M.A.
Telefon:
0551-39-66878
Mobil:

Pieper:
919 1002
Telefax:
0551-39-9957
E-Mail:
kultur@med.uni-goettingen.de
Ort:
Vorstandsgebäude, Raum 165
Telelift:

Downloads