Presseinformationen

Presseinformation Nr. 080 vom 10. Juli 2018

„Paradigmenwechsel in der Medizin“. Große Absolventenfeier der Medizinischen Fakultät

Abschlussfeier der Mediziner in der Aula der Universität am Wilhelmsplatz. Samstag, 14. Juli 2018, 10:00 bis 13:00 Uhr. Preise für beste Habilitation, Promotion und besonderes studentisches Engagement. Zehn Goldene Doktorjubiläen.


Absolventendeier_Medizin_PIG_inter.jpg
Aula am Wilhelmsplatz: Ort für die Absol-
ventenfeier der Medizinischen Fakultät an
der UMG. Foto: umg


(umg) Die Medizinische Fakultät an der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) feiert ihre insgesamt 165 Absolventinnen und Absolventen des Sommersemesters 2018. Prof. Dr. Michael P. Schön, Dekan für Allgemeine Akademische Angelegenheiten an der UMG, begrüßt 86 junge Medizinerinnen und Mediziner und deren Angehörige zur Feier am Samstag, dem 14. Juli 2018, von 10:00 bis 13:00 Uhr in der Aula am Wilhelmsplatz. Die Absolventen erhalten ihre Urkunden aus den Händen des Dekans für Allgemeine Akademische Angelegenheiten, Prof. Dr. Michael P. Schön, des Stellvertretenden Studiendekans, Prof. Dr. Martin Oppermann, und des Vorsitzenden der Ärztekammer Niedersachsen in Göttingen, Dr. Stephan Bartels.

Große Absolventenfeier der Medizinischen Fakultät
Samstag, 14. Juli 2018, 10:00 bis 13:00 Uhr
Aula der Universität
Wilhelmsplatz 1, 37073 Göttingen

Medienvertreter sind herzlich eingeladen.
Ein Fototermin mit allen Absolventen findet vorab vor der Aula statt.

Den Festvortrag mit dem Thema „Paradigmenwechsel in der Medizin“ hält Prof. Dr. Friedemann Nauck, Direktor der Klinik für Palliativmedizin. Der Vortrag beschreibt den Paradigmenwechsel in der Medizin als eine Änderung des Blickwinkels auf ein wissenschaftliches Feld, auf die Medizin und damit auf die Frage der zukünftigen Behandlung von Patienten. Die rasante Entwicklung der Medizin hat in Teilen dazu geführt, dass sich eine Medizin entwickelt hat, die zwar den Befund ernst nimmt, aber weniger das Befinden des Patienten. Der Vortrag reflektiert, wie sich die Medizin und auch die Hochleistungsmedizin weiterentwickeln kann und sich dabei gleichzeitig dem ganzen Menschen und seiner komplexen psycho-sozialen Verfasstheit widmet und die gesprächs- und behandlungsorientierte Medizin sinnvoll ergänzt.

Mit dem Habilitationspreis für das Wintersemester 2017/2018 wird Priv.-Doz. Dr. Elisabeth Heßmann für ihre Habilitationsarbeit mit dem Titel „Transcriptional regulation in pancreatic plasticity” ausgezeichnet. Die Laudatio hält Prof. Dr. Ralf Dressel, Vorsitzender der Habilitationskommission. Der Preis ist mit 1.500 Euro dotiert.

Der Promotionspreis für das Wintersemester 2017/2018 geht an Dr. Matthias Dewenter für seine Doktorarbeit mit dem Titel „Effekte einer chronischen ß-Adrenozeptor-Blockade auf die Aktivität der Calcium-Calmodulin-Kinase II in der Herzinsuffizienz”. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert. Die Laudatio hält Promotor Prof. Dr. Martin Oppermann.

Den Preis für besonderes studentisches Engagement im Wintersemester 2017/2018 erhält cand. med. Jonatan Felix Hoffmann. Hoffmann bekommt den Preis für sein beständiges Mitwirken in verschiedenen Gremien der Fakultät und im Verein Unabhängige Mediziner Göttingen e.V., für sein unbeirrtes Engagement zur Verbesserung der Studienbedingungen an der Universitätsmedizin Göttingen sowie seiner ständigen Hilfsbereitschaft und fortwährenden Unterstützung diverser studentischer Projekte und Aktionen verliehen. Die Laudatio hält cand. med. Konstantin Schütz. Der Preis ist mit 500 Euro dotiert.

Alle Preise werden vom Verein der Freunde und Förderer der Medizinischen Fakultät der Georgia Augusta zu Göttingen e.V. vergeben.

Außerdem feiert die Medizinische Fakultät 10 Goldene Doktorjubiläen. Dr. Stephan Bartels, Vorsitzender der Ärztekammer Niedersachsen in Göttingen, übergibt die Urkunden an Dr. Heinz Jacobs, Dr. Annette Fabian, Dr. Dieter Lüthjer, Dr. Heinz Seeger, Dr. Hanno Schönfelder, Dr. Walter Neuhaus, Prof. Dr. Friedrich Vetterlein, Dr. Renate Kunze, Dr. Rolf-Jürgen Plentz, Dr. Karin Plentz.

Am Ende der Veranstaltung legen alle Absolventinnen und Absolventen gemeinsam mit dem Dekan für Allgemeine Akademische Angelegenheiten, Professor Schön, das Genfer Gelöbnis ab. Für den musikalischen Rahmen der Feier sorgt die Camerata Medica Göttingen mit Konstantin Auerswald am Flügel.

Weitere Informationen:
Universitätsmedizin Göttingen
Dekan für Allgemeine Akademische Angelegenheiten
Vorsitzender des Vereins der Freunde und Förderer der Medizinischen Fakultät
Prof. Dr. Michael P. Schön, Telefon 0551 / 39-66401 / -66402; sekretariathautklinik@med.uni-goettingen.de
Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie
Robert-Koch-Str. 40, 37099 Göttingen



© Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. 0551-39-9959, presse.medizin@med.uni-goettingen.de


vorherige Mitteilung   Übersicht   nächste Mitteilung