Presseinformationen

Presseinformation Nr. 033 vom 02. März 2017

Holzschiff, Mobiles, Bilder: Inner Wheel Club spendet für kindgerechte Ausstattung

Verkauf von Kuchen und Gebäck erbrachte 2.000 Euro. Starthilfe für Bilder, Mobiles und ein Holzschiff im Wartebereich der Poliklinik der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie an der UMG.


 

Spendenübergabe (v.l.): Roberta Böcker (Inner Wheel), Gabriele Schreiber (Leiterin Bereich Fundraising), Priv.-Doz. Dr. Undine Lippert (Leiterin der interdisziplinären Kinderdermatologischen Sprechstunde), Prof. Dr. Michael Schön (Direktor Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie UMG), Edith Helms und Frau Hedwig Gutschmidt (Inner Wheel). Foto: umg

(umg) Anfang Februar 2017 überreichten drei Vertreterinnen des Inner Wheel Clubs Göttingen, Distrikt 85, einen Spendenscheck in Höhe von 2.000 Euro an Prof. Dr. Michael Schön (Direktor der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der UMG) und Priv.-Doz. Dr. Undine Lippert, Leiterin der Interdiszipli­nären-Kinderdermatologischen Sprechstunde der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Universitätsmedizin Göttingen (UMG). Für den Inner Wheel Club besuchten Roberta Böcker, Edith Helms, Hedwig Gutschmidt die Räume der Spezial-Sprechstunde.

In der Adventszeit hatten die Mitglieder des Inner Wheel Clubs Göttingen, Distrikt 85, im Universitätsklinikum Göttingen selbstgebackenen Kuchen, frische Waffeln und Adventsgebäck verkauft. Mit den Einnahmen unterstützt der Inner Wheel Club Göttingen die Neugestaltung des Wartebereichs der Interdisziplinären-Kinderderma­tologischen Sprechstunde in der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie. Die Kinder sollen ein attraktiveres und schöneres Umfeld bekommen, wenn sie auf ihre Untersuchung oder Behandlung in der Universitäts-Hautklinik warten müssen. Priv.-Doz. Dr. Undine Lippert, Leiterin der Interdisziplinären Kinderdermatologischen Sprechstunde der Hautklinik, möchte u.a. ein Holzschiff für den Wartebereich anschaffen und die Behandlungszimmer mit Mobiles und Bildern an den Glastüren kindgerechter ausgestalten.

Der Verkauf von Adventsbäckerei und Kuchen für einen guten Zweck ist inzwischen eine feste Größe im Engagement des Inner Wheel Club Göttingen geworden und wird seit einigen Jahren regelmäßig in der Vorweihnachtszeit durchgeführt. Mit dem Erlös fördern die Clubmitglieder Projekte in der UMG, so unterstützten die Damen des Inner Wheel Clubs auch die Anschaffung der „Baby-Spule“ für die Kinderherzklinik der UMG.

In der Interdisziplinären-Kinderdermatologischen-Sprechstunde der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der UMG werden Kinder vom Kleinkindalter bis 18 Jahren behandelt. Hier erhalten Säuglinge und Jugendliche mit seltenen und zum Teil schweren Hauterkrankungen eine altersgerechte Behandlung. Das Behandlungsspektrum reicht von angeborenen Erkrankungen, wie beispielsweise Verhornungsstörungen (z.B. Ichthyosen), schweren Akneformen, kreisrundem Haarausfall, bis hin zu Hautveränderungen bei Mastozytose, autoinflammatorischen oder Autoimmunerkrankungen. Die kindlichen Patienten kommen aus der gesamten Region, aber auch aus dem Einzugsgebiet um Kassel, Braunschweig und Nordhausen.

MEHR INFORMATIONEN:
http://www.dermatologie.med.uni-goettingen.de/de/content/medversorgung/366.html

WEITERE INFORMATIONEN
Universitätsmedizin Göttingen, Georg-August-Universität
Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie
Direktor: Prof. Dr. Michael Schön
Telefon 0551 / 39-66401
sekretariathautklinik@med.uni-goettingen.de

Interdisziplinäre-Kinderdermatologische-Sprechstunde
Oberärztin Priv.-Doz. Dr. Undine Lippert
Terminvereinbarung: Telefon 0551 / 39-66478/-79

Universitätsmedizin Göttingen, Georg-August-Universität
Bereich Fundraising
Gabriele Schreiber
Telefon 0551 / 39-13278
gabriele.schreiber@med.uni-goettingen.de
 



© Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. 0551-39-9959, presse.medizin@med.uni-goettingen.de


vorherige Mitteilung   Übersicht   nächste Mitteilung