Presseinformationen

Presseinformation Nr. 098 vom 22. Juli 2016

Klassischer Liederabend im Uni-Klinikum

Urszula Cichocka (Sopran) und Daniel Rudolph (Klavier) gastieren bei Klassik im Klinikum. Mittwoch, 3. August 2016, 19:15 Uhr, Andachtsraum im Bettenhaus 2, Universitätsklinikum Göttingen. Eintritt frei.


Klassik_WEB-Logo_gruen

Urszula Cichocka_Daniel Rudolph
Urszula Cichocka und Daniel Rudolph. Foto: privat.


(umg) Die Konzert-Reihe „Klassik im Klinikum“ präsentiert mit Urszula Cichocka (Sopran) und Daniel Rudolph (Klavier) ein Gewinner-Duo der „Hannoverschen Börse der Musiktalente“. Bei diesem besonderen Musikwettbewerb können sich junge Künstlerinnen und Künstler Auftrittsmöglichkeiten erspielen und werden von den anwesenden Intendanten direkt für die nächsten Konzertreihen engagiert.

Die Sopranistin Urszula Cichocka und der Pianist Daniel Rudolph studieren seit 2014 im Masterstudiengang an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Seitdem musizieren sie zusammen und konnten als Duo bereits ein vielseitiges Programm erarbeiteten. Sie absolvieren regelmäßig Auftritte und nahmen im April dieses Jahres am Hilde Zadek Wettbewerb in Wien teil. In der Universitätsmedizin Göttingen präsentieren sie einen abwechslungsreichen Konzertabend mit Arien und Liedern aus Oper, Operette und Musical – von Schumann, Brahms, Mahler, Wagner, Puccini und anderen.

Reihe „Klassik im Klinikum“
Klassischer Liederabend
Urszula Cichocka (Sopran) und Daniel Rudolph (Klavier)
Mittwoch, 3. August 2016, 19:15 Uhr
Andachtsraum im Bettenhaus 2, Ebene 0
Universitätsklinikum Göttingen, Robert-Koch-Straße 40
EINTRITT FREI!

PROGRAMM

Robert Schumann Widmung, op. 25, Nr. 1
Richard Wagner Einsam in trüben Tagen (aus „Lohengrin“)
Johannes Brahms Meine Liebe ist grün, op. 63, Nr. 5; Liebestreu, op. 3, Nr. 1
Antonin Dvořák Mondarie (aus „Rusalka“)
Gustav Mahler Ich bin der Welt abhanden gekommen (Nr. 3 aus den Rückert-Liedern)
Giacomo Puccini Vissi d’arte (aus „Tosca”)
Anton Rubinstein Melodie in F, op. 3, Nr. 1
Ernesto Nazareth Escorregando (Tango brasiliero)
Franz Lehár Meine Lippen sie küssen so heiß (aus „Giuditta“)
Franz Schubert Ave Maria, D 839
English Traditional Amazing grace
Richard Rogers und Lorenz Hart The Lady is a tramp (aus „Babes in arms”)
Bart Howard Fly me to the moon
Frederick Loewe I could have danced all night (aus „My fair Lady”)

„Klassik im Klinikum“ ist eine gemeinsame Veranstaltung der Universitätsmedizin Göttingen und des Vereins „Klassik in der Klinik e.V.“ Hannover.

Der Verein „Klassik in der Klinik e.V.“ wurde 2009 von dem Kontrabassisten Manfred Günther gegründet. Der Verein fördert junge Musiker, die dafür in sozialen Einrichtungen regelmäßig Konzerte geben. Damit möchte der Verein den Integrationsprozess von Patienten, Mitarbeitern und Besuchern fördern und den Heileffekt unterstützen. Im Jahr 2012 erhielt Manfred Günther dafür den 1. Niedersachsenpreis für Bürgerengagement.

Weitere Informationen: www.klassikinderklinik.sharepoint.com

Die Klassik-Konzerte im Universitätsklinikum Göttingen finden alle zwei Monate, jeweils am ersten Mittwoch des Monats statt. Das nächste Konzert ist am Mittwoch, dem 5. Oktober 2016. Der Eintritt ist frei.


WEITERE INFORMATIONEN
Universitätsmedizin Göttingen – Georg-August-Universität
Unternehmenskommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kultur im Klinikum
Insa Wendt
Telefon 0551 / 39-66878
kultur@med.uni-goettingen.de



© Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. 0551-39-9959, presse.medizin@med.uni-goettingen.de


Übersicht