Presseinformationen

Presseinformation Nr. 097 vom 14. Juli 2016

Humanmedizin mit 122 Absolventinnen und Absolventen

Abschlussfeier der Mediziner in der Aula der Universität am Wilhelmsplatz. Samstag, 16. Juli 2016, 10:00 bis 12:30 Uhr. Preise für besonderes studentisches Engagement, beste Habilitation und beste Promotion. Zehn Goldene Doktorjubiläen.


 UMG_Absolventen%20Sommersemester%202016_winkend_540%20pixel.

(umg) Die Medizinische Fakultät der Universität Göttingen feiert ihre insgesamt 122 Absolventinnen und Absolventen des Sommersemesters 2016. 72 junge Medizinerinnen und Mediziner und deren Angehörige begrüßt Prof. Dr. Michael P. Schön, Dekan für Allgemeine Akademische Angelegenheiten an der Universitätsmedizin Göttingen, zur Feier am Samstag, dem 16. Juli 2016, von 10:00 bis 12:30 Uhr in der Aula der Universität am Wilhelmsplatz. Die Absolventinnen und Absolventen der Humanmedizin erhalten ihre Urkunden aus den Händen des Dekans für Allgemeine Akademische Angelegenheiten, Prof. Dr. Michael Schön, der Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen, Dr. Martina Wenker, und des Stellvertretenden Studiendekans, Prof. Dr. Martin Oppermann.

Große Absolventenfeier der Medizinischen Fakultät
Samstag, 16. Juli 2016, 10:00 bis 12:30 Uhr
Aula der Universität
Wilhelmsplatz, 37073 Göttingen

Medienvertreter sind herzlich eingeladen.
Ein Fototermin mit allen Absolventinnen und Absolventen findet vorab vor der Aula statt.

Den Festvortrag zum Thema „Aufbruchsstimmung in der Genomforschung: Was uns die Baupläne des Lebens lehren“ hält Prof. Dr. Bernd Wollnik, Direktor des Instituts für Humangenetik der Universitätsmedizin Göttingen. In seinem Vortrag geht Prof. Dr. Bernd Wollnik der Frage nach, warum es momentan eine große Aufbruchsstimmung in der Genomforschung gibt. Er erläutert, wofür die Humangenetik die neuen, hochmodernen Technologien zur Bestimmung der Bausteine der Erbinformation einsetzt, warum es so wichtig ist, ursächliche Krankheitsgene zu finden, und was uns die Baupläne des Lebens in der DNS (Desoxyribonukleinsäure) lehren.

Mit dem Preis für besonderes studentisches Engagement im Wintersemester 2015/2016 wird cand. med. Konstantin Schütz ausgezeichnet. Der Preis ist mit 500 Euro dotiert. Herr Schütz erhält den Preis für sein beständiges Mitwirken in verschiedenen Gremien und der Fachschaft, sein Engagement zur Verbesserung der Studienbedingungen an der Universitätsmedizin Göttingen sowie dem unbeirrten Einsatz für verschiedene soziale Projekte zur Bekanntmachung und Verminderung sozialer Ungerechtigkeiten. Die Laudatio hält Medizinstudent cand. med. Jonatan Hoffmann.

Der Promotionspreis für die beste Doktorarbeit wird für das Wintersemester 2015/2016 zwei Mal vergeben. Der Preis ist mit jeweils 1.000 Euro dotiert. Dr. Fouzi Alnour erhält den Preis für seine von der Klinik für Kardiologie und Pneumologie betreute Doktorarbeit mit dem Titel „Knockout-first“ mouse model as a biological tool to study of KIAA0182 gene in hypoplastic left heart syndrome“. Dr. Liliane Monique Taverne-Ghadwal erhält die Auszeichnung für ihre vom Institut für Medizinische Mikrobiologie betreute Doktorarbeit zum Thema „Epidemiology and prevalence of oral candidiasis in HIV patients from Chad“. Die Laudatio hält Prof. Dr. Martin Oppermann, Promotor und stellvertretender Studiendekan.

Mit dem Habilitationspreis für das Wintersemester 2015/2016 wird Priv.-Doz. Dr. Mark Schweda vom Institut für Ethik und Geschichte der Medizin ausgezeichnet. Er erhält den Preis für seine Arbeit „Konzeptionen des Alterns in Medizin und Gesundheitsversorgung: Ethische und sozialempirische Aspekte“. Der Habilitationspreis ist mit 1.500 Euro dotiert. Die Laudatio hält Prof. Dr. Birgitta-Christina Burckhardt aus der Habilitationskommission der Medizinischen Fakultät.

Alle Preise werden vom Verein der Freunde und Förderer der Medizinischen Fakultät der Georgia Augusta zu Göttingen e.V. vergeben.

Außerdem feiert die Medizinische Fakultät zehn Goldene Doktorjubiläen. Dr. Stephan Bartels, Vorsitzender der Ärztekammer Niedersachsen in Göttingen, übergibt die Urkunden an Dr. Henning Bartels, Dr. Christa Beckmann, Prof. Dr. Werner Büttner, Dr. Ingeburg Duensing, Dr. Brunhilde Meinhardt, Prof. Dr. Peter Müller, Dr. Klaus Nerenz, Dr. Marianne Schlegel, Dr. Hans-Jürgen Schlegel und Dr. Ingrid Schrumpf.

Am Ende der Veranstaltung legen alle Absolventinnen und Absolventen gemeinsam mit dem Dekan für Allgemeine Akademische Angelegenheiten, Professor Schön, das Genfer Gelöbnis ab. Für den musikalischen Rahmen der Feier sorgen die Camerata Medica Göttingen sowie Richard Mansky (Klavier) und Christoph Bloos (Violine).


WEITERE INFORMATIONEN:
Dekan für Allgemeine Akademische Angelegenheiten und
Vorsitzender des Vereins der Freunde und Förderer der Medizinischen Fakultät
Prof. Dr. Michael P. Schön, Telefon 0551 / 39-66401 / -66402
Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie
Robert-Koch-Str. 40, 37099 Göttingen
sekretariathautklinik@med.uni-goettingen.de



© Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. 0551-39-9959, presse.medizin@med.uni-goettingen.de


Übersicht