Presseinformationen

Presseinformation Nr. 095 vom 08. Juli 2016

11 Auszubildende bleiben an der UMG

Größter Arbeitgeber der Region bildet erfolgreich aus. Über die Hälfte der Auszubildenden von der UMG übernommen.


(umg) Nach drei Jahren haben sie es geschafft: 20 Auszubildende aus unterschiedlichen Berufen haben erfolgreich ihre Ausbildung an der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) abgeschlossen. Von ihnen wurden 11 Auszubildende direkt als neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernommen.

UMG_Azubis_Abschlussfeier 2016

Hintere Reihe v.l.: Christian-Alexander Triebe (komm. Geschäftsbereichsleiter Personal), Tamina Emde, Daniel Schwalm, Max Kleinert, Janis Etienne Günther, Tobias Lüther, Dr. Sebastian Freytag (Vorstand Wirtschaftsführung und Administration). Vordere Reihe v.l.: Denise Weber, Annika Bührmann, Jasmin Sydekum, Natalie Stach, Carla Bänfer. Foto: umg/Pförtner


Ein weiteres herausragendes Ergebnis des diesjährigen Ausbildungsganges an der UMG: Samira Justine Griffin und Lina Nietmann, Auszubildende zur Zahnmedizinischen Fachangestellten aus dem Zentrum Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, haben ihre Ausbildung mit sehr gutem und gutem Gesamtergebnis abgeschlossen. Außerdem zeichnete die Zahnärztekammer Niedersachsen das Zentrum Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (ZMK) der UMG für seine guten Ausbildungsleistungen aus.

Die UMG verabschiedete ihre Auszubildenden offiziell mit einer Feier in der Osthalle des Universitätsklinikums Göttingen. Dr. Sebastian Freytag, Vorstand Wirtschaftsführung und Administration, und Christian-Alexander Triebe, kommissarischer Leiter des Geschäftsbereichs Personal, beglückwünschten die ehemaligen Auszubildenden zur bestandenen Prüfung und wünschte ihnen große Offenheit für die berufliche Weiterentwicklung.

Die Auszubildenden, die ihre Ausbildung an der UMG 2016 abgeschlossen haben, sind:

 

Die Universitätsmedizin Göttingen bildet seit vielen Jahren erfolgreich in 24 dualen Ausbildungsgängen aus, hinzukommen über 500 Schülerinnen und Schüler in den acht Schulen für Fachberufe im Gesundheitswesen. Die Ausbildung dauert drei Jahre, in einigen Berufen dreieinhalb Jahre. Neben acht Fachschul-Abschlüssen bietet die UMG 15 Abschlüsse in kaufmännischen und handwerklichen Berufen.

DIE AUSBILDUNGSBERUFE IN DER UNIVERSITÄTSMEDIZIN GÖTTINGEN

Betriebliche Berufsausbildungen:

Schulen für Fachberufe des Gesundheitswesens, Humboldtallee 11:

WEITERE INFORMATIONEN:
Universitätsmedizin Göttingen, Georg-August-Universität
Geschäftsbereich 3-22 Personalentwicklung und Personalmanagement
Christa Robrecht, Tel. 0551 / 39-66123; christa.robrecht@med.uni-goettingen.de
Robert-Koch-Str. 32, 37075 Göttingen

Universitätsmedizin Göttingen, Georg-August-Universität
Geschäftsbereich 2-3 Aus-, Fort- und Weiterbildung
Elke Hattenbach, Tel. 0551 / 39-66920; alorenz@med.uni-goettingen.de
Humboldtallee 11, 37073 Göttingen



© Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. 0551-39-9959, presse.medizin@med.uni-goettingen.de


Übersicht