Presseinformationen

Presseinformation Nr. 021 vom 11. Februar 2016

Presto spielt für Kinderherzen

Benefizkonzert für Elternverein GEKKO mit Big Band „Presto“ des Musikvereins Wolbrechtshausen e.V., Samstag, 20. Februar 2016, ab 19:45 Uhr im Deutschen Theater Göttingen. Unterstützung für herzkranke Kinder.


Big_Band_Presto
Die Big Band „Presto“ des Musikvereins Wolbrechtshausen. Foto: Presto


(umg) Mit einem Benefizkonzert unterstützt die Big Band „Presto“ des Musikvereins Wolbrechtshausen e.V. den Elternverein GEKKO (Göttinger Eltern kardiologischer Kinder Kontaktgruppe). Das Konzert findet statt am Samstag, dem 20. Februar 2016, ab 19:45 Uhr im Deutschen Theater Göttingen. Unter dem Motto „Frank and Friends“ führt die Big Band die Zuhörer dieses Mal durch die Mitte des 20. Jahrhunderts. Mit einem Best-of von Frank Sinatra und seinen Freunden, Weggefährten und Zeitgenossen ist für jeden etwas dabei – von Swing über Latin bis Pop. Der Eintritt beträgt 10 Euro, Spenden sind erwünscht.

Die Big Band „Presto“ verzichtet auf ihr Honorar. Die Einnahmen kommen zusammen mit dem Spendenerlös dem Elternverein GEKKO für seine ehrenamtliche Arbeit in der Kinderherzklinik der Universitätsmedizin Göttingen zugute

Big Band „Presto“ – Benefizkonzert für GEKKO
Samstag, 20. Februar 2016, 19:45 Uhr
Deutsches Theater Göttingen, DT1
Eintritt: 10 Euro

Karten sind im Vorverkauf in der Touristinformation Göttingen, in der GT-Geschäftsstelle, im Deutschen Theater sowie an der Abendkasse erhältlich.

KINDERHERZKLINIK DER UNIVERSITÄTSMEDIZIN GÖTTINGEN

Etwa 7.500 Kinder kommen pro Jahr in Deutschland mit einem angeborenen Herzfehler auf die Welt. Die Klinik für Pädiatrische Kardiologie und Intensivmedizin am Herzzentrum der Universitätsmedizin Göttingen unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Paul behandelt diese besonders sensiblen Patienten nach den neuesten medizinischen Standards. Die Kinderherzklinik hat eine große Ambulanz, eine Überwachungsstation, ein modernes Herzkatheterlabor sowie eine Intensivstation zur prä- und postoperativen Versorgung.
Informationen finden Sie unter www.kinderherzklinik.de

GEKKO (Göttinger Eltern kardiologischer Kinder Kontaktgruppe) ist eine Teilgruppe des bundesweit tätigen Herzkind e.V. Der Verein wurde im November 1999 von betroffenen Familien für die Region Südniedersachsen, Nordhessen und Westthüringen gegründet. Durch den gemeinsamen Austausch und über ihre Erfahrungen informiert und unterstützt die Kontaktgruppe Familien mit herzkranken Kindern. Hierzu bietet GEKKO regelmäßige Elternsprechstunden an. Einmal im Jahr wird in Zusammenarbeit mit der Kinderklinik der Universitätsmedizin Göttingen ein Elternseminar veranstaltet.

WEITERE INFORMATIONEN
Universitätsmedizin Göttingen, Georg-August-Universität
Klinik für Pädiatrische Kardiologie und Intensivmedizin
Direktor Prof. Dr. Thomas Paul, Telefon 0551 / 39-66203
tpaul@gwdg.de

GEKKO - Göttinger Eltern kardiologischer Kinder Kontaktgruppe
Heike Bauer, Telefon 05505 / 96347
gekko-herzkind@gmx.de



© Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. 0551-39-9959, presse.medizin@med.uni-goettingen.de


Übersicht