Presseinformationen

Presseinformation Nr. 015 vom 02. Februar 2016

Große Absolventenfeier der Medizinischen Fakultät

Abschlussfeier der Mediziner in der Aula der Universität am Wilhelmsplatz. Samstag, 6. Februar 2016, 10:00 bis 12:30 Uhr. Preise für beste Habilitation, Promotion und gute Lehre. Festvortrag „Herausforderungen für die Universitätsmedizin“.


(umg) Die Medizinische Fakultät der Universität Göttingen feiert ihre 113 Absolventinnen und Absolventen des Wintersemesters 2015/2016. Zur Feier am Samstag, dem 6. Februar 2016, von 10:00 bis 12:30 Uhr in der Aula am Wilhelmsplatz begrüßt Prof. Dr. Michael P. Schön, Dekan für Allgemeine Akademische Angelegenheiten an der Universitätsmedizin Göttingen, 74 junge Medizinerinnen und Mediziner und deren Angehörige sowie Mitglieder der Medizinischen Fakultät Göttingen. Die Absolventen erhalten ihre Urkunden aus den Händen des Dekans für Allgemeine Akademische Angelegenheiten, Prof. Dr. Michael Schön, der Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen, Dr. Martina Wenker, und des Stellvertretenden Studiendekans, Prof. Dr. Martin Oppermann.

Große Absolventenfeier der Medizinischen Fakultät
Samstag, 6. Februar 2016, 10:00 bis 12:30 Uhr
Aula der Universität
Wilhelmsplatz, 37073 Göttingen

Medienvertreter sind herzlich eingeladen.
Ein Fototermin mit allen Absolventen findet vorab vor der Aula statt.

Den Festvortrag zum Thema „Herausforderungen für die Universitätsmedizin“ hält Prof. Dr. Heyo K. Kroemer, Dekan der Medizinischen Fakultät Göttingen. Sein Vortrag beschäftigt sich mit den sich verändernden Anforderungen an universitäre Medizin durch eine Überalterung der Gesellschaft, personalisierte Medizin, hohe Interdisziplinarität, den enormen digitalen Wandel in der Medizin sowie den verschärften finanziellen Rahmenbedingungen für Universitätsklinika.

Mit dem Habilitationspreis für das Sommersemester 2015 wird Priv.-Doz. Dr. Dr. Christiane Theodossiou-Wegner, Institut für Neuropathologie, ausgezeichnet. Sie erhält den Preis für ihre Arbeit „Untersuchungen zur Degeneration und Regeneration bei entzündlich-entmarkenden Erkrankungen des zentralen Nervensystems“. Die Laudatio hält Prof. Dr. Birgitta-C. Burckhardt aus der Habilitationskommission der Medizinischen Fakultät.

Dr. Anna Milena Euler aus der Abteilung Virologie erhält den Promotionspreis für das Sommersemester 2015 für ihre Doktorarbeit „Entwicklung von Rekombinase-Polymerase-Amplifikations-Verfahren zum schnellen Nachweis von hochpathogenen Erregern”. Die Laudatio hält der Promotor und stellvertretende Studiendekan Prof. Dr. Martin Opper-mann.

Der „Rainer-Herken-Preis für gute Lehre“ geht an Dr. Jörg Signerski-Krieger, Oberarzt in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie. Er erhält die Auszeichnung für seinen außergewöhnlichen Einsatz in der Lehre und seinen hervorragenden Unterricht in der Psychiatrie an der Medizinischen Fakultät der Universitätsmedizin Göttingen. Die Laudatio hält der Fachschaftspräsident cand. med. Konstantin Schütz.

Alle Preise werden vom Verein der Freunde und Förderer der Medizinischen Fakultät der Georgia Augusta zu Göttingen e.V. vergeben.

Außerdem feiert die Medizinische Fakultät sechs Goldene Doktorjubiläen. Dr. Stephan Bartels, Vorsitzender der Ärztekammer Niedersachsen in Göttingen, übergibt die Urkunden an Dr. Hans-Georg Apel, Dr. Ingeburg Duensing, Dr. Hassan Kianzad, Dr. Eckhard Naue, Dr. Karin Naue, Dr. Ilse Wolfrum.

Am Ende der Veranstaltung legen alle Absolventinnen und Absolventen gemeinsam mit dem Dekan für Allgemeine Akademische Angelegenheiten, Professor Schön, das Genfer Gelöbnis ab. Für den musikalischen Rahmen der Feier sorgt die Camerata Medica Göttingen und Richard Mansky.

WEITERE INFORMATIONEN:
Dekan für Allgemeine Akademische Angelegenheiten und
Vorsitzender des Vereins der Freunde und Förderer der Medizinischen Fakultät
Prof. Dr. Michael P. Schön, Telefon 0551 / 39-66401 / -66402
Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie
Robert-Koch-Str. 40, 37099 Göttingen
sekretariathautklinik@med.uni-goettingen.de



© Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. 0551-39-9959, presse.medizin@med.uni-goettingen.de


Übersicht