Presseinformationen

Presseinformation Nr. 129 vom 28. Juli 2015

Glückszahl: 13 Auszubildende bleiben in der UMG

Größter Arbeitgeber der Region bildet erfolgreich aus. Über die Hälfte der Auszubildenden von der UMG übernommen. Beste Bauzeichnerin und beste Zahnmedizinische Fachangestellte ihres Jahrgangs in Südniedersachsen kommen aus der UMG.


UMG_Auszubildende_Abschluss_07-2015_PIG_inter.jpg

(umg) Nach drei Jahren haben sie es geschafft: 25 Auszubildende aus unterschiedlichen Berufen haben erfolgreich ihre Ausbildung an der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) abgeschlossen. Von ihnen wurden 13 Auszubildende direkt als neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernommen.

Ein weiteres herausragendes Ergebnis des diesjährigen Ausbildungsganges an der UMG: Bauzeichnerin Anna Großklags aus dem Geschäftsbereich Gebäudemanagement und Leana Koch, Auszubildende zur Zahnmedizinischen Fachangestellten aus dem Zentrum Zahn,- Mund- und Kieferheilkunde, haben ihre Ausbildung als Beste ihres Jahrgangs in Südniedersachsen abgeschlossen. Außerdem zeichnete die Zahnärztekammer Niedersachsen das Zentrum Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde für seine guten Ausbildungsleistungen aus.

Die UMG verabschiedete ihre Auszubildenden offiziell mit einer Feier in der Osthalle des Universitätsklinikums Göttingen. Christian-Alexander Triebe, stellvertretender Leiter des Geschäftsbereichs Personal, beglückwünschte die ehemaligen Auszubildenden zur bestandenen Prüfung und wünschte ihnen große Offenheit für die berufliche Weiterentwicklung und „allzeit eine Handbreit Wasser unter dem Kiel“.

Die Auszubildenden, die an der UMG bleiben, sind:
• Lena Preiser , Biologielaborantin, Medizinische Mikrobiologie
• Anika Heiser, Biologielaborantin, Medizinische Mikrobiologie
• Laura Rogge, Biologielaborantin, Allgemeine Hygiene
• Enzo Di Nola, Fachkraft für Lagerlogistik, Materialwirtschaft
• Sina Richert, Tierpflegerin in Klinik u. Forschung, Tierexperimentelle Einrichtung
• Jonas Benjamin Kobold, Kaufmann im Gesundheitswesen, Materialwirtschaft
• Saskia Anderson, Kauffrau im Gesundheitswesen, Materialwirtschaft
• Kathrina Reckmann, Kauffrau im Gesundheitswesen, Materialwirtschaft
• Sabine Bruku, Kauffrau im Gesundheitswesen, Materialwirtschaft
• Florian Schaper, Fachinformatiker, Informationstechnologie
• Meryem Alp, Medizinische Fachangestellte, Augenklinik
• Rebecca Vogt, Pharmazeutisch-Kaufmännische Angestellte, Apotheke
• Tobias Schwalm, Medizinische Fachangestellte, Augenklinik

Die Universitätsmedizin Göttingen bildet seit vielen Jahren erfolgreich in 24 dualen Ausbildungsgängen aus, hinzukommen über 500 Schülerinnen und Schüler in den acht Schulen für Fachberufe im Gesundheitswesen. Die Ausbildung dauert drei Jahre, in einigen Berufen dreieinhalb Jahre. Neben acht Fachschul-Abschlüssen bietet die UMG 15 Abschlüsse in kaufmännischen und handwerklichen Berufen.

DIE AUSBILDUNGSBERUFE IN DER UNIVERSITÄTSMEDIZIN GÖTTINGEN

Betriebliche Berufsausbildungen:
• Anlagenmechaniker/in in der Versorgungstechnik
• Bauzeichner/in
• Biologielaborant/in
• Elektroniker/in für Gebäude- und Elektrotechnik
• Fachkraft für Lagerlogistik
• Fachkraft für Systemgastronomie (mit der UMG Gastronomie GmbH)
• Fachinformatiker/in für Systemintegration
• Kaufmann/frau im Gesundheitswesen
• Koch/Köchin (mit der UMG Gastronomie GmbH)
• Mechatroniker/in
• Medizinische/r Fachangestelle/r
• Pharmazeutisch-Kaufm. Angestellte/r
• Technische/r Systemplaner/in
• Tierpfleger/in Klinik und Forschung
• Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r

Schulen für Fachberufe des Gesundheitswesens, Humboldtallee 11:
• Hebammenschule
• Kranken- und Kinderkrankenpflegeschule
• MTA-Schule Funktionsdiagnostik
• MTA-Schule Labor
• MTA-Schule Radiologie
• Schule für Logopädie
• Schule für Operationstechnische Assistenz
• Schule für Physiotherapie

zum Bild: V.l.n.r.: Lena Preiser, Pia-Franziska Schulze, Vanessa Boßle, Meryem Alp, Anna Großklags, Jonas Kobold, Sabine Bruku, Annalena Siegmann, Katharina Reckmann, Sina Richert, Lisa-Christina Westermann, Saskia Anderson, Florian Schaper, Franziska Dzyk, Jonas Grünewald, Laura Rogge, Annalena Siegmann, Aljosha Meibohm, Anika Heiser, Rebecca Vogt, Enzo Di Nola, Tobias Schwalm, Christa Robrecht (Personalentwicklung) und Christian-Alexander Triebe (stellv. Geschäftsbereichsleiter Personal). Foto: umg

WEITERE INFORMATIONEN:
Universitätsmedizin Göttingen, Georg-August-Universität
Geschäftsbereich 3-22 Personalentwicklung und Personalmanagement
Christa Robrecht, Tel. 0551 / 39-66123; christa.robrecht@med.uni-goettingen.de
Robert-Koch-Str. 32, 37075 Göttingen

Universitätsmedizin Göttingen, Georg-August-Universität
Geschäftsbereich 2-3 Aus-, Fort- und Weiterbildung
Elke Hattenbach, Tel. 0551 / 39-66920; alorenz@med.uni-goettingen.de
Humboldtallee 11, 37073 Göttingen



© Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. 0551-39-9959, presse.medizin@med.uni-goettingen.de


Übersicht