Presseinformationen

Presseinformation Nr. 104 vom 16. Juni 2015

LAUFEN FÜRS LEBEN: Schirmherr Ron Robert Zieler

2. Göttinger Lauf gegen Krebs. Fußballnationaltorwart und Weltmeister Ron Robert Zieler in seinem Grußwort: „Laufen Sie mit und spenden Sie, was das Zeug hält“. Großes Familien-Charity-Laufereignis.


Ron_Robert_Zieler_Schirmherr_LfL_2015_PIG_inter.jpg
2. LAUFEN FÜRS LEBEN:
Schirmherr: Fußballweltmeister
Ron Robert Zieler, Torwart
der deutschen Fußball-Nationalmann-
schaft und des Fußball-Bundeslegisten
Hannover 96. Foto: privat


(umg) Zum zweiten Mal findet in Göttingen das große Charity-Laufereignis für alle Bürgerinnen und Bürger statt: LAUFEN FÜRS LEBEN, der 2. Göttinger Lauf gegen Krebs. Die Veranstalter Horizonte Göttingen e.V., Verein zur Unterstützung brust-krebskranker Frauen, und das UniversitätsKrebszentrum der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) laden gemeinsam ein für Samstag, 4. Juli 2015, von 11:00 bis 16:00 Uhr auf das Sportgelände der Universität Göttingen im Sprangerweg 2.

DAS SPENDENPROJEKT: BEGEGNUNGSRAUM FÜR KREBSERKRANKTE
Alle, die Spaß an Bewegung und am Laufen haben, können ihre Runden drehen: Ältere und junge Menschen, Gelegenheitsläufer und Profisportler, Untrainierte und Fitte. Es wird kein Startgeld erhoben, trotzdem kann jeder jede Summe spenden, die er will. Für jede gelaufene Runde gibt es 1 Euro Spende für einen Begegnungsraum für Krebserkrankte an der UMG. Schon der erste Wohltätigkeitslauf im Jahr 2013 war ein großer Erfolg: Rund 3.000 Läuferinnen und Läufer liefen 17.480 Runden, eins zu eins in Euro umgesetzt und später durch die sportlichen Schüle-rinnen und Schüler der Hölty-Schule noch auf die Spendensumme von 20.000 Euro aufgestockt.

LAUFEN FÜRS LEBEN
2. Göttinger Lauf gegen Krebs
Samstag, 4. Juli 2015, 11:00 bis 16:00 Uhr
Sportgelände der Zentralen Einrichtung für den Hochschulsport (ZHS)
Sprangerweg 2, 37075 Göttingen.

SCHIRMHERR: WELTMEISTER UND NATIONALTORWART RON ROBERT ZIELER
Gerade noch stand er als Torwart der Nationalmannschaft im Spiel gegen die USA auf dem Feld, heute ist er Schirmherr des zweiten großen Charity-Laufes: Fußballweltmeister Ron Robert Zieler, Torwart der deutschen Fußball-National-mannschaft und des Bundesligisten Hannover 96. In seinem Grußwort sagt Zieler „Als die Anfrage dazu kam, habe ich keine Sekunde gezögert. Weil ich voll hinter dieser Idee stehe. Und weil ich damit auch ein wenig die Organisatoren unterstützen kann, bei denen ich mich übrigens ganz herzlich bedanken will. Mit dem zweiten Göttinger Lauf gegen Krebs schaffen sie eine höhere Aufmerksamkeit und ein größeres Bewusstsein für die Krankheit und den Umgang mit ihr. So gehen die Spenden der Veranstaltung in den Aufbau eines Begegnungsraumes für Angehörige, Betroffene und Selbsthilfegruppen. Damit werden Berührungsängste genommen und Verbindungen gestärkt – und zwar über den Tag hinaus. Sie sehen also: Es lohnt sich, die Aktion „Laufen fürs Leben“ zu unterstützen. Deshalb bitte ich Sie: Laufen Sie mit und spenden Sie, was das Zeug hält :-). Egal, ob als aktiver Teilnehmer oder als Zuschauer. Ich wünsche Ihnen auf jeden Fall einen super Tag – mit viel Sport, guten Gesprächen und einer Menge Spaß.“

„Wir freuen uns wirklich sehr, dass Ron Robert Zieler sofort bereit war, unseren Krebslauf zu unterstützen! Das wird uns helfen, unser großes Ziel von 25.000 gelaufenen Runden zu erreichen“, sagt Prof. Dr. Lorenz Trümper, Direktor des UniversitätsKrebszentrums der UMG. „Jetzt muss nur noch die Göttinger Bevölkerung mitmachen und uns so phantastisch unterstützen wie beim ersten Lauf“, so Margitta Degener, 1. Vorsitzende von Horizonte e.V., Verein zur Unterstützung brust-krebskranker Frauen. „Jede Runde ist einen Euro wert! Die Spende kommt einem Begegnungsraum für Krebserkrankte an der UMG zugute!“

Die Spendensumme kommt über Firmen- und Privatspenden zusammen. Die Läu-ferinnen und Läufer brauchen natürlich nicht zu spenden, es wird kein Startgeld erhoben. Aber jeder, der will, kann spenden. Es ist auch keine Anmeldung not-wendig, es sollen viele Menschen kommen. Läuferteams aus Firmen, Schulen und Vereinen können sich unter anmeldung@goettinger-lauf-gegen-krebs.de anmelden. Oder einfach in den Sprangerweg zum Charity-Lauf in Göttingen auf das Gelände des Hochschulsports kommen.

SPENDENKONTO
HORIZONTE Göttingen e.V.
Verein zur Unterstützung brustkrebskranker Frauen e.V.
Sparkasse Göttingen Konto Nr. 19 00 86 30, BLZ 260 500 01
Volksbank Göttingen Konto Nr. 39 12 66 25 00, BLZ 260 900 500

WEITERE INFORMATIONEN:
www.goettinger-lauf-gegen-krebs.de; www.horizonte-goettingen.de; www.ccc.med.uni-goettingen.de

WEITERE INFORMATIONEN:
HORIZONTE Göttingen e.V.
Margitta Degener
c/o Gerhard-Mercker Begegnungszentrum
Auf dem Hagen 23, 37079 Göttingen
Telefon 0551 / 39-20 387 (Frau Schmidt-Schweda)
m.degener@horizonte-goettingen.de

Universitätsmedizin Göttingen, Georg-August Universität
UniversitätsKrebszentrum Göttingen (G-CCC)
Prof. Dr. Lorenz Trümper, Dr. Helge Schumacher
Robert-Koch-Str. 40, 37075 Göttingen
Telefon: 0551 / 39-9517 (Sekretariat G-CCC)
ccc@med.uni-goettingen.de

Unternehmenskommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Weller
Robert-Koch-Str. 42, 37075 Göttingen
Telefon 0551 / 39-9959
presse.medizin@med.uni-goettingen.de



© Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. 0551-39-9959, presse.medizin@med.uni-goettingen.de


vorherige Mitteilung   Übersicht   nächste Mitteilung