Netzwerk-Imaging

Am Wissenschafts-Standort Göttingen ist ein breites Spektrum bildgebender Verfahren etabliert, die von der Darstellung subzellulärer Strukturen bis zu Untersuchungen an Menschen das ganze Spektrum der Techniken abdecken. Diese Expertise soll in einem Zentrum für multimodale Bildgebung (Theodor Förster Institut) gebündelt werden. Durch eine Kombination verschiedener Abbildungsprinzipien mit einer analytischen Modellbildung von biologischen Prozessen und Strukturen soll eine Charakterisierung der molekularen Ursachen normaler und krankhafter Prozesse erfolgen.

Weitere Informationen / Links